Corona-Infos

Niedersächsische Corona-Verordnung

Am 22. September ist diegeänderte Niedersächsische Corona-Verordnung in Kraft getreten. 


Niedersächsische Absonderungsverordnung

Am 22. September ist die Niedersächsische Absonderungsverordnung in Kraft getreten. Damit wird ein rechtsverbindlicher und landesweit einheitlicher Rahmen zum Umgang der Gesundheitsämter mit Quarantäne- und Absonderungsanordnungen geschaffen. Weitere Informationen finden Sie hier.
Umfangreiche Informationen und Hinweise sowie FAQs finden Siehier.
Mit Inkrafttreten der angepasstenNiedersächsischen Corona-Verordnung am 25. August 2021 entfällt die Pflicht zum Nachweis negativer Testergebnisse für unsere Technologie- und Kompetenzzentren. Hiervon ausgenommen sind nur die Gästehäuser. Auch die Prüfungsteilnahme ist ohne Negativtest möglich.

Kontakt

Braunschweig
0531 1201-0

Lüneburg
04131 712-0

Stade
04141 6062-0

info@hwk-bls.de

Montag bis Donnerstag
07:30-16:30 Uhr
Freitag
07:30-13:00 Uhr

News

Corona-Schutzimpfung

Impfaktion in Lüneburg

Ab 1. Oktober wird immer freitags im TZH Lüneburg mit BioNTech geimpft. Keine Anmeldung nötig.

mehr lesen

Der Handwerk-Song mit dem Titel ¿Was für immer bleibt¿.

Ein musikalisches Denkmal für das Handwerk

Newcomer Benoby widmet sich in seinem Song "Was für immer bleibt" den 5,6 Millionen Handwerkerinnen und Handwerkern in Deutschland.

mehr lesen

Symbolbild: Frau hält Vortrag

Handwerk und Hochschulen

Landesweiter Arbeitskreis tagt in Lüneburg

mehr lesen



Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.