Friseur, Friseurin, Frisör

Was gilt für Friseurbetriebe?

Seit 1. März darf die Arbeit wieder unter Einhaltung verschiedener Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen erfolgen.

03.03.2021

Seit 1. März darf die Arbeit wieder unter Einhaltung verschiedener Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen erfolgen.


Corona-Schutzimpfung

Können Arbeitgeber*innen eine Impfung verlangen?

Rechtsanwalt Dr. jur. Andreas Bierich erklärt, ob Arbeitgeber*innen eine Impflicht durchsetzen können.

23.02.2021

Rechtsanwalt Dr. jur. Andreas Bierich erklärt, ob Arbeitgeber*innen eine Impflicht durchsetzen können.


Die Überbrückungshilfe III unterstützt Unternehmen und Soloselbstständige mit nicht-rückzahlbaren Zuschüssen.

Eckhard Sudmeyer, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Ausbildung trotz Corona

Rund 5.000 Lehrlinge wurden 2020 im Kammerbezirk neu eingestellt

17.02.2021

Rund 5.000 Lehrlinge wurden 2020 im Kammerbezirk neu eingestellt


Corona

Corona-Verordnung: Was gilt für das Handwerk?

Am 13. Februar 2021 ist die aktualisierte Fassung der Niedersächsischen Corona-Verordnung in Kraft getreten. Die Verordnung enthält erste Erleichterungen.

17.02.2021

Am 13. Februar 2021 ist die aktualisierte Fassung der Niedersächsischen Corona-Verordnung in Kraft getreten. Die Verordnung enthält erste Erleichterungen.


Justiz, Recht, Gesetz, Verordnung

Kurzarbeit im Handwerk

Urlaubsansprüche bei Kurzarbeit

Kurzarbeit kann sich auf die Zahl der Urlaubstage auswirken. Arbeitgeber*innen sollten ihre Mitarbeitenden informieren.

12.02.2021

Kurzarbeit kann sich auf die Zahl der Urlaubstage auswirken. Arbeitgeber sollten ihre Mitarbeitenden informieren.


Detlef Bade, Präsident der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Computer, E-Mail, PC, Office, Büro

Erweiterte Überbrückungshilfe III

Neben Umbaukosten für Hygienemaßnahmen werden auch Investitionen im Bereich Digitalisierung (z. B. für Online-Shops) bezuschusst.

05.02.2021

Neben Umbaukosten für Hygienemaßnahmen werden auch Investitionen im Bereich Digitalisierung (z. B. für Online-Shops) bezuschusst.


Die Überbrückungshilfe II unterstützt Unternehmen und Soloselbstständige mit nicht-rückzahlbaren Zuschüssen.

Corona-Überbrückungshilfe geht in die 2. Phase

Förderung wird verlängert, ausgeweitet und vereinfacht. Fristverlängerung: Antragstellung bis 31. März 2021 möglich.

03.02.2021

Förderung wird verlängert, ausgeweitet und vereinfacht. Fristverlängerung: Antragstellung bis 31. März 2021 möglich.