Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
www.amh-online.de

Wiedereinführung der Meisterpflicht

Kammerpräsident Detlef Bade begrüßt die Wiedereinführung in zwölf Berufen. Bade: "Klares Bekenntnis zum Meisterbrief"

Der Bundesrat hat auf seiner Sitzung am 20. Dezember dem Gesetzentwurf zur Wiedereinführung der Meisterpflicht in zwölf Gewerken zugestimmt. Damit ist der Weg frei für das Inkrafttreten des Gesetzes Anfang 2020. „Wir begrüßen diesen Beschluss, denn er setzt ein richtiges und notwendiges Signal für mehr Qualität und Qualifizierung im Handwerk. Der ‚Meister‘ wird als  Spitzenqualifikation im Handwerk ausdrücklich anerkannt und unterstützt“, sagt Kammerpräsident Detlef Bade. „Das ist ein klares Bekenntnis zum Meisterbrief.“

Durch die neue Regelung kommen zwölf zulassungsfreie Gewerke der Handwerksordnung wieder in die Anlage A der meisterpflichtigen Berufe. Die Neuregelung sieht vor, dass für bestehende Betriebe ein Bestandschutz gilt, so dass kein Handwerker ohne Meistertitel aus den entsprechenden Gewerken um den Fortbestand seines Unternehmens fürchten oder die Meisterprüfung nachholen muss. Im Jahr 2004 wurde vor allem wegen der damals steigenden Arbeitslosigkeit von der rot-grünen Bundesregierung die Zahl der meisterpflichtigen Handwerksberufe von 94 auf 41 verringert. Das Handwerk war von Beginn an gegen diesen Beschluss.

„Der Meisterbrief ist unverändert das Qualitätssiegel, dem die Kunden am meisten vertrauen“, sagt Bade. Außerdem sei er das stabile Fundament für die hohe Ausbildungsleistung im Handwerk und die Basis dafür, dass der Wissenstransfer von einer Generation an die nächste nicht abreiße. „Das ist wichtig mit Blick auf den Fachkräftemangel und den Kulturgüterschutz“, so Bade. Auch der Verbraucher- und Gewährleistungsschutz spiele eine große Rolle bei der Wiedereinführung der Meisterpflicht.

Die Wiedereinführung der Meisterpflicht gilt für diese zwölf Gewerke:

  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
  • Betonstein- und Terrazzo-Hersteller
  • Estrichleger
  • Behälter- und Apparatebauer
  • Parkettleger
  • Rollladen- und Sonnenschutztechniker
  • Drechsler und Holzspielzeugmacher
  • Böttcher
  • Glasveredler
  • Schilder- und Lichtreklamehersteller
  • Raumausstatter
  • Orgel- und Harmoniumbauer


Foto-Download

Titelfoto (© www.amh-online.de)

Detlef Bade, Präsident der Handwerkskammer (© Fotostudio Sascha Gramann)