Malerlehrling im TZH
Susanne Gnamm

Kammer vermittelt Flüchtlinge ins Handwerk

Zahlen belegen erfolgreiche Arbeit des Projekts "Willkommenslotsen".

Flüchtlinge für das Handwerk zu begeistern gelingt der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade gut. Das belegen die Zahlen der vermittelten Geflohenen in Praktikum, Ausbildung oder Arbeit. Nach einer Erfolgsmessung für das Jahr 2017 sind die Willkommenslotsinnen der Handwerkskammer zufrieden: Beraten wurden im vergangenen Jahr rund 200 Betriebe. 36 Flüchtlinge haben einen Praktikumsplatz, 26 haben Einstiegsqualifizierungen begonnen und 48 Ausbildungsplätze wurden besetzt. Projektleiter Michael Binder betont: „Unser Unterstützungsangebot findet immer mehr Anklang. Die Zusammenarbeit mit den Betrieben in der Region klappt sehr gut.“

Das Projekt „Willkommenslotsen“ wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert und hat zum Ziel, einen Beitrag zur Fachkräftesicherung im Handwerk durch die Beschäftigung von Geflüchteten zu leisten. Außerdem soll bei der nachhaltigen Integration von Geflüchteten in das Berufsleben mitgewirkt und dadurch Chancen auf gesellschaftliche Teilhabe und ein selbstbestimmtes Leben eröffnet werden.

Insgesamt machen im Bezirk der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade derzeit 369 Flüchtlinge eine Ausbildung in einem Handwerksberuf. Knapp 40 Prozent (144) stammen aus Afghanistan, 35 Prozent aus Syrien und elf Prozent aus dem Irak. Die meisten Geflüchteten entscheiden sich laut Handwerkskammer bei ihrer Berufswahl, genau wie die deutschen Jugendlichen, für eine Ausbildung zum Kraftfahrzeug-Mechatroniker und Friseur. Handwerkskammer-Präsident Detlef Bade spricht von einer Mammutaufgabe, der sich die Betriebe mit großem Engagement stellten. Damit leiste das Handwerk einen wichtigen Beitrag zu einer erfolgreichen Integration der Flüchtlinge.

Die Handwerkskammer erfasst die Auszubildendenzahl nicht nach Aufenthaltsstatus sondern nach Staatsangehörigkeit. Dargestellt sind daher die Zahlen der Auszubildenden aus den vorrangig nichteuropäischen Asylherkunftsländern.



Foto-Download

   Titelfoto als .jpg-Datei herunterladen...