Symbolbild Beratungssituation am Computer
www.hannesharnack.de - Hannes Harnack

Go-digital

Förderung von externen Beratungsleistungen

Die Digitalisierung des Geschäftsalltags stellt die Betriebe mitunter vor große Herausforderungen. Die Inanspruchnahme externer Beratungsleistungen kann dabei eine Möglichkeit sein, diese Herausforderungen effizient zu meistern. Für diesen Fall wurde das Förderprogramm „go-digital“ vom Bundeministerium für Wirtschaft und Energie ins Leben gerufen.


Wer kann die Förderung beantragen?

Rechtlich selbstständige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks können als begünstigtes Unternehmen die Förderung von Beratungsleistungen in Anspruch nehmen, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • weniger als 100 Mitarbeiter
  • Vorjahresumsatz oder Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Mio.
  • Euro-Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung


Was wird gefördert?

„Go-digital“ unterstützt die Förderung in drei Modulen:

  • Digitalisierte Geschäftsprozesse
  • Digitale Markterschließung
  • IT-Sicherheit

Die Module können miteinander kombiniert werden.

Wie hoch ist die Förderung?

Beratungsleistungen werden mit einer Förderquote von 50 Prozent auf einen maximalen Beratertagessatz von 1.100 Euro (ohne Mehrwertsteuer) gefördert. Das begünstigte KMU trägt nur seinen Eigenanteil. Der Förderumfang beträgt maximal 30 Beratertage in einem Zeitraum von bis zu 6 Monaten.



Wer führt die Beratung durch?

Rechtlich selbständige Beratungsunternehmen auf dem Gebiet der Informationstechnologie können sich für "go-digital" autorisieren lassen. Grundlage dieser Autori­sierungsprüfung sind die in der Richtlinie festgelegten Kriterien.

Interessierte KMU können sich im Internet unter  http://bmwi-go-digital.de/beraterkarte ein autorisiertes Beratungsunternehmen auswählen und mit diesem in Kontakt treten.

Ihr Ansprechpartner ist Ihnen bei Fragen gern behilflich Handwerkskammer

Wulf Maasch

Innovations- und Technologieberatung / E-Commerce / Praxiszentrum für Gestaltung und Kreativität

Rudolf-Diesel-Straße 9
21684 Stade
Tel. 04141 6062-36
Fax 04141 6062-90
maasch--at--hwk-bls.de

Wiebke Berlin ist Ihnen bei Fragen gern behilflich Schmitz / Handwerkskammer

Wiebke Berlin

Innovations- und Technologieberatung / E-Commerce / Praxiszentrum für Gestaltung und Kreativität

Burgplatz 2 + 2a
38100 Braunschweig
Tel. 0531 1201-254
Fax 0531 1201-444
berlin--at--hwk-bls.de

Portraits in der Hauptverwaltung Lüneburg Fotostudio Gramann

Udo Kaethner

Abteilungsleiter Innovations- und Technologieberatung/E-Commerce/Praxiszentrum für Gestaltung und Kreativität / Beauftragter Datenschutz

Friedenstraße 6
21335 Lüneburg
Tel. 04131 712-205
Fax 04131 712-198
kaethner--at--hwk-bls.de