Handwerkskammer

Kompetenzzentrum Nutzfahrzeug- und Landmaschinentechnik

Die Nutzfahrzeug- und Landmaschinentechnik hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer High-Tech-Industrie entwickelt und vollzieht diesen Wandel mit zunehmender Geschwindigkeit weiter. Um diesem Fortschritt auch im Bereich der beruflichen Bildung gerecht zu werden, übernimmt die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade mit der Einrichtung des deutschlandweit einmaligen Kompetenzzentrums Nutzfahrzeug- und Landmaschinentechnik (Komzet-NLTec) eine Vorreiterrolle bei der grundlegenden Neuausrichtung der Berufsbildung.

Das Kompetenzzentrum bildet eine fachliche Einheit für die überbetriebliche Ausbildung, die Fort- und Weiterbildung, die Meisterschule und die Betriebsberatung. Die Schulungsinhalte werden dynamisch an die Marktentwicklung angepasst, um sicher zu stellen, dass sie technisch und didaktisch stets auf dem neuesten Stand sind.

Durch die bundesweite Vernetzung mit Hochschulen, Forschungsinstituten sowie mit Herstellern und Zulieferbetrieben profitieren die Lehrgangsteilnehmer und Betriebe von einem Netzwerk professioneller Ansprechpartner.

 
Leiter

Robert Leisenz

Tel. 04131 712-337
Fax 04131 712-421
leisenz--at--hwk-bls.de

Aus- und Weiterbildung

Tanja von Allwörden

Tel. 04131 712-354
Fax 04131 712-400
vonallwoerden--at--hwk-bls.de

Fußzeile Logos Komzet-NLTec


Aktuelles



Unsere Kurse

Meistervorbereitung Landmaschinenmechaniker/in - Teile I und II

Lehrgangsnummer D7-0013

Die Bundes-Fachlehranstalt des Landmaschinen-Handwerks und -Handels e.V. (BFA) bereitet Sie optimal und praxisnah auf Ihre Meisterprüfung im Landmaschinenmechaniker-Handwerk vor. Ob Motor, Getriebe, Pneumatik, Hydraulik oder Elektronik – Landmaschinenmechanikermeister (m/w) beherrschen Sie ihr Handwerk auf dem höchsten Niveau.

mehr Infos

Servicetechniker/in für Land- und Baumaschinen (HWK)

Lehrgangsnummer D7-0052

Die Land- und Baumaschinentechnik hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer Hightech-Branche entwickelt. In dieser Situation haben Sie als engagierter, technikbegeisterte Mechaniker beste Chancen, sich beruflich weiterzuentwickeln. Mit der Weiterbildung zum Servicetechniker qualifizieren Sie sich für eine führende Tätigkeit im Betrieb. Sie delegieren und überwachen die anstehenden Arbeiten in der Werkstatt. Sie sind in technischen Fragen erster Ansprechpartner für Kollegen, Unternehmensleitung und Kunden. Nach der Reparatur bzw. Wartung übergeben Sie das Fahrzeug nach serviceorientierten Gesichtspunkten an den Kunden und leiten somit Folge- und Neuaufträge ein.

mehr Infos

 

Tanja von Allwörden

Tel. 04131 712-354
Fax 04131 712-400
vonallwoerden--at--hwk-bls.de


Diese Kurse starten demnächst

 

 alle Kurse



Mensa

Die Mensa in Lüneburg sorgt von Montag bis Samstag für das leibliche Wohl.

zu den Speiseplänen


Übernachtung

Lehrgangsteilnehmer können im Gästehaus der Handwerkskammer übernachten. Für die Freizeit stehen verschiedene Angebote zur Verfügung.


Das Gästehaus im Überblick

  • 81 Zimmer mit 213 Betten
  • über 200 kostenlose Parkplätze
  • Fitnessraum mit Betreuung
  • Hörsaal
  • Mensa mit bis zu 400 Plätzen
  • Internetcafé
  • Freizeiteinrichtung mit Billard, Tischfußball, E-Dart, Wii-Spielekonsole und Air Hockey

 
Heimleitung

Kay Holtz

Tel. 04131 712-325
Fax 04131 712-400
heimleitung.tzhl--at--hwk-bls.de

Mehr Infos
Gästehaus in Lüneburg

Infoflyer zum Gästehaus


Hier finden Sie uns

Kompetenzzentrum Nutzfahrzeug- und Landmaschinentechnik (Komzet NLTec)
Dahlenburger Landstraße 62
21337 Lüneburg

Telefon 04131 712-300

Anfahrtsbeschreibung

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 15:00 Uhr