Meister werden - wozu?

Nachgefragt: Absolventen der Meisterprüfung wurden gefragt, wieso sie die Meisterprüfung abgelegt haben...

Eine Umfrage unter Meisterabsolventen verschiedener Gewerke ergab, dass die Entscheidung, die Meisterprüfung abzulegen vor allem – aber nicht ausschließlich – mit klassischen Leistungszielen zusammenhängt. Die fünf am häufigsten genannten Gründe sind:

  • Aufstiegschancen verbessern
  • Entscheidungen eigenständig treffen dürfen
  • Höheres Einkommen realisieren
  • Handwerkliche Fähigkeiten verbessern
  • Schwierige Aufgaben ausführen.

Im Übrigen haben sich fast 30 Prozent der Befragten in einem Zeitraum von fünf Jahren nach der Meisterprüfung selbstständig gemacht und ihren Traum vom eigenen Unternehmen verwirklicht.


Sie sind dran!

Wollen auch Sie im Handwerk karrieretechnisch voll durchstarten?
Unsere Weiterbildungsberater stehen Ihnen als kompetente Ansprechpartner zur Seite und unterstützen Sie bei der Planung Ihres individuellen Karriereweges. Weitere Informationen finden Sie hier .