Platz in Vicenza, Italien
Handwerkskammer

Verbringe drei Wochen in einem italienischen Betrieb. Auslandspraktikum in Vicenza - Italien

Italienische Handwerkskunst und italienische Lebensfreude sind genau dein Ding?

Du möchtest etwas Neues lernen, deinen Ausbildungsbetrieb noch mehr unterstützen und dabei Spaß haben?

Dann bewirb dich um einen Platz in unserem Gruppenprojekt in Vicenza/Italien. Dieses Projekt wird einmal jährlich angeboten. Wir informieren dich, sobald der nächste Termin feststeht.

Aber kann ich mir das überhaupt finanziell leisten? Ja, kannst du, denn es gibt eine großzügige Finanzspritze über das Programm "Erasmus+" der Europäischen Union und du musst nur einen kleinen Teil selbst finanzieren.

Metallbauer in Vicenza
Tischler in Vicenza
Maßschneiderin in Vicenza
Malerin in Vicenza

Unsere Partnereinrichtung ist eine Agentur in Vicenza in der Region Veneto im Norden Italiens. Gemeinsam mit dieser Einrichtung und Handwerksbetrieben vor Ort wird der dreiwöchige Lernaufenthalt durchgeführt.

Termin: zurzeit noch nicht bekannt

Dauer: drei Wochen

Anmeldeschluss: 18.11.2021

  • Maler*innen & Lackier*in
  • Kfz-Mechatroniker*in
  • Tischler*in
  • Metallbauer*in
  • Bäcker*in
  • Konditor*in
  • Anlagenmechaniker*in SHK
  • Maßschneider*in
  • Karosseriebauer*in
  • Kosmetiker*in
  • Maurer*in
  • Elektroniker*in
  • Fördergelder für Fahrt-, Aufenthalts- und Versicherungskosten
  • eine sprachliche und interkulturelle Vorbereitung
  • Zusätzliche Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung für die Dauer des Aufenthalts
  • Betreuung vor Ort
  • Ausstellung des "Europass Mobilität"

Nach einer kurzen Eingewöhnungs- und Kennenlernphase wirst du anschließend in einem italienischen Betrieb arbeiten.

Du wohnst in einem Mehrbettzimmer in einer Gastfamilie (ohne Vollpension) oder in einem Appartement.

Genieße nach Feierabend und am Wochenende das quirlige italienische Leben und das leckere Essen. Du magst Kunst, Kultur und Mode? Auch dann bist du hier richtig. Wunderschöne Ziele in der Umgebung wie Venedig, Verona und den Gardasee kannst du mit der Bahn schnell und günstig erreichen, aber auch die Berge sind nicht weit weg.

Wir sind in Notfällen für dich da, aber auch unsere Partnereinrichtung unterstützt dich. Unsere Ansprechpartner*inen vor Ort sprechen deutsch und/oder englisch. Das meiste wirst du aber selbst vor Ort regeln können.

Du sammelst Erfahrungen, die dir nicht nur im Berufsleben weiterhelfen. Du lernst neue Menschen, Kulturen und ein außergewöhnlich schönes Land kennen. Deine sprachlichen Kompetenzen erhöhen sich.

Teilnehmen können Lehrlinge ab dem 2. Lehrjahr, die zum Zeitpunkt des Praktikums das 18. Lebensjahr vollendet haben. Bis auf Weiteres entsenden wir ausschließlich Teilnehmer*innen mit vollständigem Corona-Impfschutz.

Keine Angst, die Handwerkskammer ist die ganze Zeit - von der Planung bis zum Nachtreffen - an deiner Seite und organisiert den Großteil des Projektes.

Du musst kein Italienisch können, um dich zu bewerben, aber ganz wichtig ist dein Wille, dich auf eine andere Sprache und Kultur einzulassen. Grundkenntnisse der englischen Sprache sind von Vorteil. Die Handwerkskammer organisiert vor Beginn des Praktikums Sprachkurs „Italienisch zum Überleben“ und bereitet dich auf die Besonderheiten in Italien vor.

  • Du bist offen für Neues und verfügst über eine gesunde Portion Neugierde.
  • Du bringst eine hohe Motivation für deinen Beruf mit.
  • Du bist zuverlässig und verantwortungsbewusst.
  • Teamwork ist dein Ding.
  • Weniger wichtig für uns sind deine Schulnoten oder dein Abschluss.

Erasmus+, kofinanziert von der Europäischen Union

Dein Anteil ist noch offen.

Aufgrund begrenzter Teilnehmer*innenzahl wird eine Auswahl getroffen.

 


Wir sind für dich da

Martina Sommer
04131 712-162
BoG-LG@hwk-bls.de

Daniela Petrenz
04131 712-150
BoG-LG@hwk-bls.de

Astrid Köchy
04131 712-460
BoG-LG@hwk-bls.de



Ich möchte weitere Informationen

neu laden

* Pflichtfeld

SHK-Anlagenmechaniker in Vicenza
Karosseriebauer in Vicenza
Konditor in Vicenza
KFZ-Mechatroniker in Vicenza





Logos Internationale Bildungsprojekte 12-2021