24 neue Landmaschinenmechanikermeister
Handwerkskammer

24 neue Meister

Im Kompetenzzentrum Nutzfahrzeug- und Landmaschinentechnik bekamen die Landmaschinenmechanikermeister ihre Urkunden.

Im Kompetenzzentrum Nutzfahrzeug- und Landmaschinentechnik (Komzet NLTec) wurden 24 neue Meister im Landmaschinenmechanikerhandwerk geehrt. Im feierlichen Rahmen händigten die Mitglieder der Meisterprüfungskommission sowie Robert Leisenz, Leiter des Kompetenzzentrums, den Jungmeistern ihre Urkunden aus. Als Lehrgangsbester bestand Malte Müller aus Sudwalde die Meisterprüfung. Als Anerkennung für seine Leistung erhielt er einen Weiterbildungsgutschein, gestiftet vom Verein der Ehemaligen der BFA und Granit Quality Parts.

Während der siebenmonatigen Ausbildung wurden den Teilnehmern umfassende Kenntnisse vermittelt. Neben dem fachpraktischen und dem fachtheoretischen Teil standen arbeitspädagogische sowie wirtschaftliche und rechtliche Themen auf dem Stundenplan. In der praktischen Prüfung bearbeiteten die Teilnehmer ein umfangreiches Prüfungsprojekt und mussten in unterschiedlichen Situationsaufgaben ihre Kenntnisse aus ausgewählten Technikbereichen der Landtechnik unter Beweis stellen. Für ihre künftigen Aufgaben sind die Absolventen der Bundesfachlehranstalt des Landmaschinen -Handwerks und -Handels (BFA) bestens gerüstet.

Der Hauptgeschäftsführer des LandBau Technik-Bundesverbandes, Dr. Michael Oelck, unterstrich in seiner Festrede die Bedeutung der Meisterqualifikation für den Mittelstand und das deutsche Berufsbildungssystem. Insbesondere ermutigte er die Jungmeister weiter voran zu streben und später als Unternehmer oder in ehrenamtlicher Tätigkeit gesellschaftliche Mitverantwortung zu übernehmen.

Die neuen Landmaschinenmechanikermeister sind:

  • Jonas Bentfeld, Versmold;
  • Frank Brackland, Vechta-Langförden;
  • Tjark Breden, Lilienthal;
  • Felix Brüning, Coesfeld;
  • Maarten Burfeindt, Bremervörde OT Minstedt;
  • Silas Dirks, Berumbur;
  • Lennard Dom, Ostercappeln;
  • Dennis Eisenschmidt, Ravensberg;
  • Sebastian Fullriede, Steyerberg;
  • Matthias Grote, Meppen;
  • Jan Hasselmann, Hagen im Bremischen;
  • Stephan Hellkuhl, Lüdinghausen;
  • Manuel Hoffmann, Bad Gandersheim;
  • Jannik Liemann, Stadtlohn;
  • Erik Meyer, Jade;
  • Jannik Michel, Edertal;
  • Malte Müller, Sudwalde;
  • Jan-Ole Petersen, Fedderingen;
  • Florian Pieper, Hamburg;
  • Andreas Polzin, Mühlen Eichsen;
  • David Prill, Groß Karrendorf;
  • Heiko Tammling, Garrel;
  • Klaas Ulrich, Varel;
  • Ingo Weers, Oldenburg.

Das Kompetenzzentrum für Nutzfahrzeug- und Landmaschinentechnik nimmt jetzt Anmeldungen für die kommenden Lehrgänge entgegen. Nähere Informationen gibt es bei Tanja von Allwörden, Telefon 04131 712-354, E-Mail vonallwoerden@hwk-bls.de.



Foto-Download

Titelbild als .jpg-Datei herunterladen