Die Teilnehmer der PerSe-Veranstaltung im Juni 2018.
Handwerkskammer

Perspektive Selbstverwaltung (PerSe)

Update für das Ehrenamt

Eine zentrale Zukunftsaufgabe für die Handwerksorganisationen ist es, Handwerker für ein Ehrenamt zu begeistern. Der Rückgang traditioneller Handwerksstrukturen mit tarifgebundenen, inhabergeführten Innungsbetrieben, die Digitalisierung und der Mangel an Fachkräften stellen dabei besondere Herausforderungen dar. Um die vorhandenen Ehrenämter in den Handwerksorganisationen auch weiterhin besetzen zu können, erarbeitet die Handwerkskammer ein Qualifizierungsprogramm für ihre Mitglieder.

Das Projekt heißt PerSe – Perspektive Selbstverwaltung – und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen des mit ZDH und DGB vereinbarten „Branchendialogs Handwerk“ gefördert und von Arbeit und Leben in Kooperation mit den beteiligten Handwerkskammern durchgeführt.

Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade beteiligt sich seit 2017 an dem Projekt Per Se. Hauptziele von PerSe sind, das Ehrenamt für seine Aufgaben systematisch zu qualifizieren, seine Attraktivität für den Nachwuchs zu erhöhen und es für die zukünftigen Schlüsselthemen und -herausforderungen wie etwa Fachkräftegewinnung, Digitalisierung und Migration zu sensibilisieren. Für das Jahr 2018 sind insgesamt sechs Veranstaltungen geplant.


Dr. phil. Thomas Felleckner

Tel. 04131 712-110
Fax 04131 712-172
felleckner--at--hwk-bls.de

Weitere Infos

  www.perse-handwerk.de

Nächster Termin

17./18.05.







Infos zu den Veranstaltungen



Fotodokumentationen PerSe 2018

 9./10. Februar 2018

 20./21. April 2018

 1./2. Juni 2018

 17./18. August 2018

 12./13. Oktober 2018

 30. November/1. Dezember 2018

25./26. Januar 2019