Weiterbildung für das Ehrenamt - PerSePlus 5/2020

Weiterbildung für Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter in der Vollversammlung sowie für Interessierte

Weiterbildung für Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade und Interessierte zum Thema "Neue Arbeitsmethoden und -umfelder: Krisen als Chancen - Teil 2".

 

Am 04./05. Dezember startet der zweite Teil des Workshops "Neue Arbeitsmethoden und –umfelder" mit Prof. Jutta Rump, Gründerin und Leiterin des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) in Ludwigshafen. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf den Vorteilen des Handwerks als Arbeitsumfeld und wie daraus handfeste Vorteile beim Kampf um Nachwuchs- und Fachkräfte werden können.

Auch diesmal wird die Teilnehmerzahl aufgrund von Corona wieder auf 20 Personen begrenzt sein, wie auch die entsprechenden Schutz- und Hygieneregeln vor Ort zu beachten sind.

Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade ist Kooperationspartner in dem Projekt PerSePlus. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH). Umgesetzt wird es von Arbeit und Leben, einer Weiterbildungseinrichtung, die vom DGB und dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV) getragen ist, sowie von den beteiligten Handwerkskammern.

Ansprechpartner
Dr. Thomas Felleckner
Tel. 04131 712-110
felleckner@hwk-bls.de



Wann: 04.12.2020 - 05.12.2020

Wo: Technologiezentrum Lüneburg, Dahlenburger Landstraße 62, 21337 Lüneburg

Veranstalter: Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Anfahrtsplan: