Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten

Infoveranstaltung

Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten

Chancen erkennen und erfolgreich auf den Weg bringen

Viele Unternehmensnachfolgen scheitern am Wesentlichen: Der fehlenden Unterstützung und Begleitung des Prozesses. Oft sprechen auch Unternehmerherz und Unternehmerverstand nicht dieselbe Sprache. Oder unvorhergesehene Gründe treten ein. Die Unternehmensnachfolge ist immer ein wichtiger und emotionaler Abschnitt im Leben eines Handwerkers und sollte gut geplant sein. Die gute Nachricht: Sie können diese Herausforderungen anpacken! In unserem Workshop knüpfen Sie an Ihrem Vorwissen zur Nachfolge an und erarbeiten gemeinsam folgende Themen:

  •  Zielorientierung: Welcher Typ „Unternehmensnachfolge-Gestalter(in)“ sind Sie? Was kann, was darf, was soll?
  •  Hürden und (un-)überwindbare Hindernisse: Was, wann, warum und wie kann etwas schiefgehen?
  •  Alle Akteure sind im Nachfolgeprozess an Bord? Davor, während und danach?
  •  Auf einen Blick: Wichtige Puzzleteile, Tricks und Kniffe in der Unternehmensnachfolgegestaltung.

Ziel
Ziel ist es, dass Sie konkrete Ideen und Erkenntnisse für Ihre individuelle Unternehmensnachfolgeplanung mitnehmen werden und Ihre Unternehmensnachfolge aktiv gestalten können.

Zielgruppe
Selbstständige Handwerkerinnen und Handwerker, die die Zukunft ihres Betriebes nicht dem Zufall überlassen möchten.



Wann: 25.01.2018 um 17:00 Uhr

Wo: NETZ-Zentrum, Gewerbepark A 27/Sachsenring 11, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Referent: Katharina Meier, Nachfolgemoderatorin, Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Veranstalter: Initiative der Wirtschaftsföderung des Landkreises Osterholz und der kreiseigenen ProArbeit kAöR

Anfahrtsplan: