Schlechte Geschäfte für Einbrecher

#GewusstWie: Hinweise zum Schutz vor Einbruch in Gewerbeobjekten

Einbrüche in Häuser, Wohnungen oder Gewerbeobjekte sind für die Betroffenen oftmals ein sehr belastendes Erlebnis. Neben den materiellen Verlusten und den Sachschäden macht den Opfern die Verletzung der Privatsphäre und das verloren gegangene Sicherheitsgefühl erhebliche Probleme.

Es kann jeden treffen: Gewerbeobjekte wie Werkstätten, Lagerhallen und Büros bis hin zu Ladengeschäften sind nach polizeilichen Erfahrungen immer wieder Ziel von Einbrecher*innen. Leider sind viele der Meinung, sie könne ein Einbruch nicht treffen. Ist es dann doch passiert, sitzt der Schock oft tief; die Realität hat die Geschädigten schnell eingeholt.

„Ich bin ja gut gesichert ...“

Leicht erreichbare und schlecht gesicherte Eingangstüren, Fenster, Schaufenster, Kellerlichtschächte usw. sind günstige Gelegenheiten und oftmals leicht zu überwinden. Türen und Fenster können schon in Sekundenschnelle überwunden werden. Aber auch offene und gekippte Fenster, die Eingangstür, die nur ins Schloss gezogen ist oder der sorglose Umgang mit Schlüsseln erleichtern Einbrüche. In Gewerbeobjekte dringen Einbrechende aber auch über Dächer ein oder durchbrechen sogar Wände.

 „Einbrecher kommen nachts ...“

Vorsicht! In Gewerbeobjekte wird zwar überwiegend nachts und an Wochenenden eingebrochen; bietet sich jedoch eine günstige Gelegenheit, wird auch während der Geschäftszeiten zugeschlagen.

Der Tatort ist nicht nur „auf der grünen Wiese ….“

Menschenleere Gebäude in Gewerbegebieten sind ebenso betroffen wie „attraktive“ Objekte in bewohnten, innerstädtischen Bereichen.

In unserer kostenfreien Präsenzveranstaltung möchten wir Ihnen gemeinsam mit der Polizeidirektion Braunschweig allgemeine Empfehlungen und Tipps zur Sicherung Ihrer Objekte näherbringen.

Referent

Jens Zeiler, Polizeihauptkommissar und Beauftragter für Kriminalprävention (Bfk)

Ansprechparterin

Heike Vetter
Tel. 0531 1201-213
beratung-bs@hwk-bls.de

#GewusstWie

Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe #GewusstWie. Alle weiteren Veranstaltungen aus dieser Reihe finden Sie hier.

Wann: 06.09.2022 um 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Wo: Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade (Großer Saal), Burgplatz 2 + 2a, 38100 Braunschweig

Veranstalter: Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade & IKK classic

Anmeldefrist: bis 02.09.2022

Anfahrtsplan: