Technische Regeln für Flüssiggas (TRF)

ausreichend freie Plätze

Kosten

Kurs: 1.550,00 €*

Unterricht

04.08.2020 - 30.11.2020
1-2 x wöchentlich von 9:00 - 16:30 Uhr
Lehrgangsdauer 120 UE

Lehrgangsort

Lüneburg

Ansprechpartner/in
Alexandra Stehr
Tel. 04131 712-367
stehr--at--hwk-bls.de
Unverbindliche Anfrage
Gemäß den Technischen Regeln zur Verwendung von Flüssiggas (TRF 2012) sowie den deutschen gesetzlichen Unfallversicherungsvorschriften (DGUV-Vorschriften 79 und 80) ist der Umgang mit Flüssiggasen an den Erwerb einer einschlägigen Qualifikation gebunden. Eine solche bietet die Handwerkskammer nun neu an. In 120 Stunden werden die Teilnehmer zur Sachkundigen Person für Flüssiggasinstallationen ausgebildet. Gleichzeitig erwerben Sie die Zulassungsvoraussetzungen für die Prüfung zur Befähigten Person für Unfallverhütungsvorschriften. Vorkenntnisse in Gasinstallationsarbeiten sind für den Lehrgang erforderlich. Zum Inhalt gehören TRF 2012 und DGUV V (Deutsche gesetzliche Unfallversicherung - Vorschriften), in Zusammenhang stehende gesetzliche Bestimmungen, sowie Normen und DVGW- (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.) Arbeitsblätter.
Zielgruppe

- Fachbetriebe, die eine Zusatzqualifikation erwerben möchten - Sachkundige Personen für Flüssiggasinstallationen

Abschluss

Zertifikat


Hinweis zu Kosten
* ggf. zzgl. Lernmittel und Prüfungsgebühren
Zeitraum

04.08.2020 - 30.11.2020



Kosten

Kurs: 1.550,00 €

Lehrplan

Zertifizierung