Räumliches Zeichnen - Architektonische Elemente realistisch darstellen

Lehrgangsnummer B2-0220

Gebühren

Kurs: 99,00 €

Unterricht

26.05.2018 - 26.05.2018
Samstag von 09:00 - 16:00 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Praxiszentrum für Gestaltung und Kreativität
Friedenstraße 7
21335 Lüneburg
Ansprechpartner
Frau Rebecca Riedel
Tel. 04131 712-175
Fax 04131 712-280
praxiszentrum--at--hwk-bls.de
Die realistische Darstellung von architektonischen Elementen ist dank einiger Tricks und Kniffe gar nicht so schwierig, wie es mitunter auf den ersten Blick erscheinen mag. In diesem Tageskurs lernen Sie die Grundlagen des räumlichen Freihandzeichnens wie Perspektive, Komposition, Ansichten, Licht und Schatten sowie verschiedene Arten der räumlichen Darstellung kennen. Der Grafiker und Illustrator Jerzy Joachimiak zeigt Ihnen dabei, wie Sie räumliche Situationen erfassen und Formen, Details oder Material optimal darstellen. Es werden dabei Innenräume und einzelne Elemente als auch die Außendarstellung von Gebäuden behandelt. In verschiedenen Übungen, von denen bei gutem Wetter ein Teil im Freien durchgeführt wird, trainieren Sie auf Ihr zeichnerisches Geschick und schärfen Ihre Wahrnehmung von Form und Raum. Dieser Kurs findet in Kooperation des Praxiszentrums mit der "Werkakademie für Gestaltung und Design im Handwerk Niedersachsen e. V." statt. Voraussetzung: Interesse am Zeichnen und Darstellen Zielgruppe: Handwerkerinnen und Handwerker aller Gewerke Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Zeitraum

26.05.2018 - 26.05.2018


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 99,00 €