Meistervorbereitung Maler und Lackierer - Schwerpunkt Fahrzeuglackierung Teile I und II Dual

Gebühren

Kurs: 6390,00 €

Unterricht

13.09.2019 - 31.08.2020
freitags von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr, samstags von 08:00 bis 16:30 Uhr sowie zwei Wochen Blockunterricht in Vollzeit
Teilzeit
Lehrgangsdauer 800 Std.

Lehrgangsort
Technologiezentrum Lüneburg
Dahlenburger Landstraße 62
21337 Lüneburg
Ansprechpartner
Herr Eicke Nickel-Klepper
Tel. 04131 712-314
Fax 04131 712 400
nickel--at--hwk-bls.de

Lehrgangsnummer 1008102-0

Teil I - Fachpraxis Ihr Meisterprüfungsprojekt beschäftigt sich mit der gestalterischen Lösung für die Lackierung eines Fahrzeugs oder eines Fahrzeugteils und die Instandsetzung von Karosserieschäden, z.B. die Restaurierung von historischen Fahrzeugen. Im Fachgespräch präsentieren und begründen Sie Ihr Projekt vor dem Prüfungsausschuss Teil II - Fachtheorie In der Fachtheorie beschäftigen Sie sich mit folgenden Handlungsfeldern: Technik und Gestaltung: Sie lernen, anwendungstechnische und gestalterische Aufgaben unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Aspekte zu bearbeiten - Auftragsabwicklung: Alle Schritte der Abwicklung eines Kundenauftrages sollen kundenorientiert eingeleitet und abgeschlossen werden: Auftragsbeschaffung und Abschluss, Vorbereitung und Durchführung. - Betriebsführung und Betriebsorganisation: Hier geht es um betriebliche Kosten, Marketing und Qualitätsmanagement, Kommunikation, Organisation und Logistik, Personalwesen, Arbeitssicherheit und Umweltschutz. Voraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbildung im Fahrzeuglackierer-Handwerk oder eine entsprechende Berufsabschlussprüfung oder eine mehrjährige Berufspraxis. Die Zulassung zur Prüfung wird im Einzelfall durch die Abteilung Berufsbildungsrecht geprüft. Bitte beachten Sie, dass der Meistertitel aus insgesamt vier Teilen besteht. Zusätzlich zu Teil I und II wird noch der "Geprüfte Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO)", anerkannt als Teil III der Meisterprüfung, und der "AdA - Ausbildung der Ausbilder", anerkannt als Teil IV der Meisterprüfung, benötigt. Diese Teile sind alle bei uns buchbar. Zielgruppe: Gesellinnen und Gesellen im Maler und Lackierer Handwerk Abschluss: Meisterprüfung
Zeitraum

13.09.2019 - 31.08.2020


Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei


Gebühren

Kurs: 6390,00 €