Meistervorbereitung im Friseurhandwerk, Teil I und II

wenige Plätze

Kosten

Kurs: 4.950,00 €*
förderfähig

Unterricht

24.10.2022 - 13.01.2023
Mo.-Do von 8:00 - 16:30 Uhr Fr von 8:00 - 12:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 430 UE

Lehrgangsort
TZH Lüneburg
Dahlenburger Landstraße 62
21337 Lüneburg
Ansprechpartner/in
Sylvia Buche
Tel. 04131 712-322
buche--at--hwk-bls.de
Unverbindliche Anfrage
Lehrgangsnummer 1004101 Meisterlich! Sie sind kreativ und haben ein Gespür für Mode und Farben. Wollen Sie einen Salon leiten, einen bestehenden übernehmen oder einen von Ihnen maßgeschneiderten Salon selbst gründen? Friseurmeister*innen beherrschen ihr Handwerk auf dem höchsten Niveau, verfügen über eine besonders solide Grundlage für eine erfolgreiche Unternehmensführung, sind kompetente Ausbilder für den handwerklichen Nachwuchs und erfüllen anspruchsvolle Führungsaufgaben als Unternehmer*in oder Angestellte*er. Teil I - Fachpraxis Ihr Meisterprüfungsprojekt beschäftigt sich mit der Gestaltung und Abwicklung eines Kundenauftrages und einer Situationsaufgabe. Im anschließenden Fachgespräch präsentieren und begründen Sie Ihr Projekt vor dem Prüfungsausschuss. Teil II - Fachtheorie Gestaltung und Technik: Sie erfahren, wie Sie einen Kundenauftrag in allen Einzelschritten kundenorientiert einleiten und abschließen; u.a. Kundenberatung, Haar- und Hautanalyse, Haarschneidetechniken. Salonmanagement: Sie erfahren alles, was Sie über Betriebsführung und Betriebsorganisation wissen müssen: Betriebliche Kosten, Salonkonzept, Marketing und Qualitätsmanagement, Organisation und Logistik, Personalwesen, Arbeitssicherheit und Umweltschutz.
Zielgruppe

Gesellenbrief im Friseurhandwerk oder eine entsprechende Berufsabschlussprüfung oder eine mehrjährige Berufspraxis. Die Zulassung zur Prüfung wird im Einzelfall durch die Abteilung Berufsbildungsrecht geprüft.

Information

Bitte beachten Sie, dass der Meistertitel aus insgesamt vier Teilen besteht. Zusätzlich zu Teil I und II wird noch der "Geprüfte Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO)", anerkannt als Teil III der Meisterprüfung, und der "AdA - Ausbildung der Ausbilder", anerkannt als Teil IV der Meisterprüfung, benötigt. Diese Teile sind alle bei uns buchbar.

Abschluss

Meisterprüfung Teil I und II


Hinweis zu Kosten
* ggf. zzgl. Lernmittel und Prüfungsgebühren
Zeitraum

24.10.2022 - 13.01.2023



Kosten

Kurs: 4.950,00 €
förderfähig

Lehrplan

Für die berufliche Weiterbildung gibt es verschiedene Förderprogramme. Unsere Weiterbildungsberater sind Ihnen gerne dabei behilflich, ein geeignetes Förderprogramm für Ihre Weiterbildung zu finden und unterstützen Sie bei der Beantragung.
Zertifizierung