Fit für die Gesellenprüfung: Land- und Baumaschinenmechatroniker (Lüneburg)

Gebühren

Kurs: 160,00 €

Unterricht

30.11.2019 - 07.12.2019
Sa 08:00 bis 15:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort
Kompetenzzentrum Nutzfahrzeug- und Landmaschinentechnik
Spillbrunnenweg 11
21337 Lüneburg
Ansprechpartner
Frau Tanja von Allwörden
Tel. 04131 712-354
Fax 04131 712-400
vonallwoerden--at--hwk-bls.de

Lehrgangsnummer 1007301-0

Gut vorbereitet sein, heißt erfolgreich sein. Im Berufsalltag gilt es stets gut vorbereitet zu sein, um ein Projekt oder einen Kundenauftrag erfolgreich abzuschließen. Der Lohn der Arbeit liegt oft im Lob und der Begeisterung des Kunden und der Kollegen. Um die bevorstehende Gesellenprüfung zu meistern, frischen Sie mit diesem Lehrgang Ihre Kenntnisse in Theorie und Praxis auf. Optimal vorbereitet können sie durch eine gute Gesellenprüfung überzeugen und legen den Baustein für Ihren weiteren Karriereweg. Inhalte: Warten, Prüfen und Einstellen von Fahrzeugen, Systemen und Betriebseinrichtungen. Eingrenzen und Bestimmen von Fehlern, Störungen und deren Ursachen sowie Beurteilung von Schäden. Prüfen, Einstellen und Anschließen von mechanischen, hydraulischen, pneumatischen, elektrischen und elektronischen Anlagen und Systemen. Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an alle Lehrlinge zum Land- und Baumaschinenmechatroniker, die vor der Abschlussprüfung stehen.
Zeitraum

30.11.2019 - 07.12.2019


Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei


Gebühren

Kurs: 160,00 €