Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Metall-/SHK-/Holz-Handwerk (Nachschulung)

ausreichend freie Plätze

Kosten

Kurs: 230,00 €*

Unterricht

25.03.2021
8.00 - 16.45 Uhr
Lehrgangsdauer 10 UE

Lehrgangsort

Lüneburg

Ansprechpartner/in
Silke Bornemann
Tel. 04131 712-365
bornemann--at--hwk-bls.de
Unverbindliche Anfrage
Lehrgangsnummer 1013203 Der Lehrgang Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten befähigt die Teilnehmer dazu, den vorschriftsmäßigen Anschluss an ein vorhandenes Verteilungsnetz herzustellen. Durch die Abnahme einer bundeseinheitlichen Prüfung ist die Maßnahme von den Berufsgenossenschaften anerkannt. In Abständen von drei Jahren ist eine Nachschulung in Form eines Auffrischungskurses erforderlich, in dem der Teilnehmer über gravierende Änderungen der Regelwerte informiert wird. - Auffrischung und Aktualisierung der Kenntnisse - Schriftliche und praktische Abschlussprüfung
Zielgruppe

Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten, deren Prüfung länger als 3 Jahre zurückliegt

Abschluss

Nach erfolgreich bestandender Prüfung erhalten die Teilnehmer/innen ein Zertifikat.


Hinweis zu Kosten
* ggf. zzgl. Lernmittel und Prüfungsgebühren
Zeitraum

25.03.2021



Kosten

Kurs: 230,00 €

Lehrplan

Zertifizierung