Abgasuntersuchung (AU)

Lehrgangsnummer D4-0126

Gebühren

Kurs: 180.0 €

Unterricht

21.11.2017 - 21.11.2017
08:00 - 17:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort
Technologiezentrum Stade
Rudolf-Diesel-Straße 9
21684 Stade
Ansprechpartner
Herr Michael Breuss
Tel. 04141/6062-15
Fax 04141/6062-17
breuss--at--hwk-bls.de
Sie oder Ihre Mitarbeiter wollen Abgasuntersuchungen am Kfz durchführen? Auch hier gilt - ohne Nachweis geht es nicht - Ihre Werkstatt muss dafür anerkannt sein. Eine wesentliche Voraussetzung für die Anerkennung ist die erfolgreiche und regelmäßige Teilnahme der verantwortlichen Personen und Fachkräfte an einer Schulung. Nutzen Sie unsere Prüfungslehrgänge für die Durchführung der Abgasuntersuchung in den Bereichen: AUK, G-Kat PKW, Diesel PKW und Diesel LKW ab 2,8 t. Einzelschulungen AUK G-Kat OBD Fremdzündungsmotor Diesel PKW bis 7,5 t OBD mit Kompressionszündungsmotoren Diesel LKW ab 2,8 t OBD mit Kompressionszündungsmotoren Lehrgangsgebühr: jeweils 180,00€ Die Einzelschulungen finden an einem Tag statt. Kombi-Schulungen G-KAT, Diesel PKW: 360,00€ G-KAT, Diesel PKW, Diesel LKW: 390,00€ Diesel PKW, Diesel LKW: 260,00€ Die Kombi-Schulungen finden an zwei Tagen statt. Fahrzeuge mit geregeltem Katalysator sowie Dieselfahrzeuge (PKW und LKW) müssen regelmäßig zur Abgasuntersuchung (AU) in den Werkstätten vorgeführt werden. Nur anerkannte Werkstätten dürfen die AU durchführen. Der Gesetzgeber sieht vor, dass die Prüfungen zur Durchführung der AU alle drei Jahre neu abgelegt werden. Voraussetzung: Gesellen- oder Meisterprüfung im Kfz-Mechanikerhandwerk oder Kfz-Elektrikerhandwerk Zielgruppe: Meister bzw. Gesellen des Kfz-Gewerbes Abschluss: TAK-Zertifikat und TAK-Teilnahmebescheinigung
Zeitraum

21.11.2017 - 21.11.2017


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 180.0 €