Seminardetails

Weiterbildung für die dena-Expertenliste Blower-Door/Thermografie (Stade)
Um auf die Förderprogramme des Bundes .Vor-Ort-Beratung (BAFA)g und .Energieeffizient Bauen und Sanieren-Wohngebaude (KfW)g zugreifen zu können, ist fur jede Kategorie eine Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste der dena erforderlich.

Ersteintragung in die Expertenliste
Entsprechend dem dafur geltenden Regelheft Kapitel 1+2 (Stand: 01.09.2015) hat der Experte eine Grundqualifikation sowie eine Zusatzqualifikation zu erfüllen und nachzuweisen. Die Grundqualifikation ist gegeben, wenn z. B. die Berechtigung zur Ausstellung von Energieausweisen vorhanden ist. Die Zusatzqualifikation ist fur beide Kategorien erfullt, wenn z. B. eine aktuelle Fortbildung zum Gebaudeenergieberater (HWK) absolviert wurde.

Verlängerung des Listeneintrags
Der Eintrag in die dena-Expertenliste ist auf zwei bzw. drei Jahre befristet. Vor Ablauf dieses Zeitraums wird der gelistete Experte zu einer Verlangerung aufgefordert. Je nach Eintragungskategorie sind Fortbildungsnachweise sowie Praxisnachweise entsprechender Beratungen bzw. Masnahmen vorzulegen. Fortbildungsnachweise Ab dem 01.12.2015 beträgt der Umfang dieser Fortbildungen mindestens 24 Unterrichtseinheiten (UE) innerhalb eines Verlängerungszeitraums von 3 Jahren. Fur die Erbringung dieses Nachweises bietet die Handwerkskammer jährlich Schulungen an.

Thema Blower-Door/ Thermografie
  • Bedeutung der Luftdichtheit
  • Auswirkungen von Undichtigkeit
  • Messverfahren praktisch anwenden
  • Einführung in die Thermografie
  • Messungen beurteilen

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen