Das Rotkäppchen-Prinzip - wer mehr weiß, kommt besser ans Ziel!


Lüneburg: Intensiv-Workshop
Sicher, das Rotkäppchen hätte es besser wissen müssen, dann hätte auch der Besuch bei der Großmutter reibungslos geklappt. Aber wo genau lag das Problem? Und was können wir aus dem Märchen für die Unternehmenspraxis lernen?

Der Schlüssel liegt in gezieltem Umgang mit (Erfahrungs-)Wissen – und das gilt nicht nur im Märchen, sondern auch ganz aktuell in jedem Unternehmen. In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie nach dem Rotkäppchen-Prinzip, ganz ohne Zauberei und mit nur wenigen Grundregeln und einfach anwendbaren Methoden,
 
  • gezielt mit Wissen umgehen und besser an Ihr (Unternehmens-)Ziel kommen
  • Fehler und Qualitätsprobleme vermeiden
  • innovationsfähig bleiben und Chancen schneller erkennen und nutzen
  • Notfällen durch Ausfall wichtiger Know-How-Träger vorbeugen können.

Moderiert wird der Workshop gemeinsam von Colette Bomnüter und Thomas Warntjen. Die beiden sind Beauftragte für Innovation und Technologie im Handwerk und die Fachexperten der Handwerkskammer für den Umgang mit Wissen in Unternehmen.
 
Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass die maximale Teilnehmerzahl von 6 Personen bereits erreicht ist. Nutzen Sie das Online-Anmeldeformular, um sich in die Warteliste eintragen zu lassen.


Ansprechpartner

Marion Dorn

Telefon 04131 712-186
Fax 04131 712-198

Termin: 22.08.2017
Ort: Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, Kleiner Saal, Friedenstraße 6, 21335 Lüneburg
Preis: Die Teilnahme ist kostenfrei.
Info: Zeit: 13 bis 16 Uhr