Auszeichnung für besondere Ausbildungsleistungen


ZDH-Präsident Wollseifer bei Lindemann in Stade

© Jutsch / Handwerkskammer

ZDH-Präsident Wollseifer bei Lindemann in Stade (08.05.2017).
Der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, hat gemeinsam mit Kammerpräsident Detlef Bade und Hauptgeschäftsführer Eckhard Sudmeyer das Unternehmen J. Lindemann GmbH & Co. KG in Stade besucht.

Anlass für den Besuch war, dass der Geschäftsführer der Fa. Lindemann, Niels Schütte, vergangenes Jahr mit dem Heribert-Späth-Preis für besondere Ausbildungsleistungen ausgezeichnet wurde. Um sich ein Bild von diesen besonderen Ausbildungsleistungen zu machen, besichtigte Wollseifer das Bau-Erlebnis-Haus des Unternehmens und ließ sich von den Geschäftsführern Friedrich Witt und Niels Schütte sowie Personalreferentin Diana Klein das Personal- und Ausbildungskonzept sowie die Philosophie des Unternehmens Lindemann näher erläutern.