Finanzierung & Fördermöglichkeiten

Der Staat unterstützt Sie finanziell

Überblick


© ElenaR - Fotolia.com

© ElenaR - Fotolia.com

Der Bund und das Land Niedersachsen helfen bestehenden Betrieben und Existenzgründern bei der Finanzierung. Ob Sie verlorene Zuschüsse, zinsbegünstigte Darlehen, Beratungsförderungen oder Bürgschaftsübernahmen in Anspruch nehmen können, klären wir für Sie. Nachfinanzierungen werden nicht gefördert! Lassen Sie sich erst beraten, bevor Sie Verträge unterschreiben.

Gründungszuschüsse


Gründungszuschüsse

Hier finden Sie einen Überblick über aktuelle Kreditprogramme.

 

Gründungszuschuss der Bundesagentur für Arbeit

Wer sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbstständig machen möchte, sollte prüfen, ob finanzielle Hilfen der Bundesagentur für Arbeit in Anspruch genommen werden können. Der Gründungszuschuss ist eine Ermessensleistung, die unter bestimmten Voraussetzungen gewährt werden kann.
 
Zum Erhalt des Gründungszuschusses verlangt die Bundesagentur für Arbeit, dass die voraussichtliche Tragfähigkeit des Gründungskonzeptes durch eine neutrale Instanz überprüft wird. Das Ergebnis dieser Prüfung wird in einer fachlichen Stellungnahme dokumentiert. Die Berater der Handwerkskammer geben Stellungnahmen für Gründungen im Handwerk ab.
Weiterführender Link Informationen der Arbeitsagentur

Niedersachsen-Gründerkredit

Als kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft, Existenzgründer und Freiberufler in Niedersachsen kann Ihnen diese Förderung langfristige Investitionen ermöglichen oder Betriebsmittelfinanzierungen erleichtern. Die Kredite werden zu günstigen und risikogerechten Zinssätzen und Konditionen vergeben.
Weiterführender Link Zur Internetseite der NBank

MikroSTARTer Niedersachsen

Der MikroSTARTer unterstützt Gründungswillige und junge Unternehmen bis zu fünf Jahre nach ihrer Unternehmensgründung. Der Förderkredit finanziert Voll- und Teilzeitgründungen ebenso wie Unternehmensnachfolgen und Betriebserweiterungen. Für das Erstgespräch müssen bei Gründungen ein Businessplan oder bei bestehenden Unternehmen eine Vorhabenbeschreibung bei der fachkundigen Stelle vorgelegt werden. Dies ist unter anderem die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade.
Weiterführender Link Zur Internetseite der NBank

Förderprogramme


Förderprogramme

Hier finden Sie Programme für Existenzgründungsvorhaben, um die Sie sich bei der KfW-Mittelstandsbank bewerben können.
 
  • ERP-Gründerkredit – StartGeld
  • ERP-Kapital für Gründung
  • ERP-Gründerkredit – Universell
Weiterführender Link Zur Internetseite der KfW

Wettbewerbe


Aktueller Wettbewerb

© Stader Gründungsnetzwerk

© Stader Gründungsnetzwerk

Bis zum 15. August haben Gründerinnen und Gründer wieder die Möglichkeit, sich für den Gründerpreis "Gründerstar" zu bewerben.

Gesucht werden Menschen mit innovativen Ideen, Visionen und Unternehmergeist im Landkreis Stade.

Ansprechpartner


Sekretariat Braunschweig

Heike Vetter

Telefon 0531 1201-213
Fax 0531 1201-444

Sekretariat Lüneburg

Jörg Marsiske

Telefon 04131 712-113
Fax 04131 712-215

Sekretariat Stade

Emilie Linder

Telefon 04141 6062-11
Fax 04141 6062-90