Gründungskompass Spezial - Sicherheit


Mann mit Mappe

© contrastwerkstatt - fotolia.com

Lüneburg: Soziale und betriebliche Absicherung
Sozial abgesichert und betrieblich versichert gehen Sie mit besserem Gefühl in Ihre Selbstständigkeit. Auch bei wenig Liquidität zu Beginn Ihrer Selbstständigkeit sollten elementare Risiken erkannt und gebannt werden.

Versicherungsexperten aus den Bereichen Sozial-, Betriebs und Personenversicherung geben einen Überblick welche Risiken bestehen, wie Sie sich dagegen absichern können und wer Ihnen bei der Risikoanalyse und Suche nach dem richtigen Versicherungsprodukt hilft. Zudem werden Wege aufgezeigt, wie Sie ein wirkungsvolles Risikomanagement für sich und Ihr Unternehmen gestalten können.

Setzen Sie sich mit Ihren Risiken auseinander und beugen Sie in einem sinnvollen Umfang vor!
 
Zielgruppe

Existenzgründer und junge Unternehmer in der Startphase
 
Programm
 

14:00 Uhr
Begrüßung
Elke Spott, Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

14:15 Uhr
Wenn Chef/in ausfällt – was dann? Krankenversicherung und Berufsgenossenschaft
Rolf Unger, AOK

15:00 Uhr
Vorsorge ist besser als Hartz IV – Freiwillige Arbeitslosenversicherung
Angela Hummelt, Agentur für Arbeit

15:30 Uhr
Pause

16:00 Uhr
Meine Zukunft – geregelte Rente / Altersvorsorge
Jürgen Böhr, Deutsche Rentenversicherung

16:40 Uhr
Pause

17:10 Uhr
Wenn etwas schief geht – Versicherung / Betriebliche und persönliche Absicherung
Detlev Heidemann , Kompetenz-Center Versicherungen Sparkasse u. Christian Mordstein, R+V Allgemeine Versicherung AG
 

Weitere Informationen

Den Info-Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier als Download.


Anmeldung

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung unser Online-Anmeldeformular.

Ansprechpartner


Elke Spott
Telefon 04131 712-160
Fax 04131 712-279
spott@hwk-bls.de


Termin: 08.06.2017
Ort: Technologiezentrum der Handwerkskammer in Lüneburg (TZH Lüneburg), Dahlenburger Str. 62, 21337 Lüneburg
Preis: Die Veranstaltung ist kostenlos.
Info: Zeit: 14 - 18 Uhr