Überblick


Übersicht der Auslandspraktika

Hier finden Sie Angebote, die regelmäßig stattfinden. Für Fragen stehen Ihnen die jeweiligen Ansprechpartner gerne zur Verfügung.
 

»Meine Erwartungen an diesen Lehrlingsaustausch wurden in vollem Umfang übertroffen.«

Dreiwöchiges Praktikum Verdal


Verdal (Norwegen)

Dreiwöchiges Praktikum

Handwerk: Zimmerer, Tischler, Maurer, Bäcker, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Land- und Baumaschinenmechaniker
Ort: Verdal (Norwegen)
 
Unsere Partnereinrichtung ist die "Verdal videregaende skole" in Verdal/Mittelnorwegen. Gemeinsam mit dieser Schule und örtlichen Betrieben wird der dreiwöchige Aufenthalt durchgeführt.
 
Termin: Herbst 2018

Martina Sommer

Telefon 04131 712-162
Fax 04131 712-388

Dreiwöchiges Praktikum Rouen


Rouen (Frankreich)

Auslandspraktikum Rouen Frankreich

© Handwerkskammer / M. Sommer

Dreiwöchiges Praktikum

Handwerk: Dachdecker, Elektrohandwerk, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
Ort: Rouen (Frankreich)

Unsere Partnereinrichtung ist das "BTP CFA Georges Lanfry“ in Rouen in der Normandie. Gemeinsam mit dieser beruflichen Einrichtung und örtlichen Betrieben wird der dreiwöchige Aufenthalt durchgeführt.

Termin: Herbst 2018

Martina Sommer

Telefon 04131 712-162
Fax 04131 712-388

Dreiwöchiges Praktikum Bergen op Zoom


Bergen op Zoom (Niederlande)

© Handwerkskammer / M. Sommer

© Handwerkskammer / M. Sommer

Dreiwöchiges Praktikum

Handwerk: KFZ-Mechatroniker, Maurer, Tischler und Zimmerer
Ort: Bergen op Zoom (Niederlande)
 
Lehrlinge des Kfz-Mechatronikerhandwerks, Maurer- und Tischler-Lehrlinge und zukünftige Fahrzeuglackierer können drei Wochen lang berufliche Erfahrungen in den Niederlanden sammeln und dabei auch Land und Leute kennenlernen. Das bilaterale Lehrlingsaustauschprojekt "BAND" wird mit dem niederländischen Ausbildungszentrum Markiezaat College in Bergen op Zoom durchgeführt.
 
Termin: Herbst 2018
 

Martina Sommer

Telefon 04131 712-162
Fax 04131 712-388

13 Wochen Praktikum Carrara


Carrara (Italien)

Steinbruch in Carrara

© Handwerkskammer

13 Wochen Praktikum

Handwerk: Steinmetz
Ort: Carrara (Italien)

Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade bietet zusammen mit dem Steinmetzzentrum Königslutter leistungsfähigen und begabten Steinmetz- und Steinbildhauerlehrlingen im Raum Carrara/La Spezia in Italien eine einmalige europäische Ausbildungsmaßnahme in italienischen Betrieben an.

Natalia Marszall

Telefon 0531 1201-131
Fax 0531 1201-133

Wir bieten:
  • Betreuung vor Ort durch einen deutschsprachigen akad. Steinbildhauer und Betriebsinhaber
  • sprachliche und interkulturelle Vorbereitung
  • Praktika in ausgewählten Steinmetzbetrieben in Carrara
  • Kulturprogramm in der Freizeit
  • ein Zuschuss zu Reisekosten, Unterkunft und Verpflegung
  • die benötigten Auslandsversicherungen
In den Praktika sind vorgesehen:
  • Freies Zeichnen, Entwurfsarbeit
  • Erstellen einfacher und schwieriger Werkstücke in Stein nach Zeichnung, Schablone oder Entwurf
  • Vorarbeiten und Bossieren auch großer Arbeiten in Stein nach Vorgabe
  • Schriftentwurf, Schriftzeichnen, Schrifthauen, Ornamentarbeiten
  • Arbeiten mit dem Punktiergerät, ggf. Vergrößern und Verkleinern
Es wird eine Eigenbeteiligung in Höhe von 300 Euro erhoben.

Termin: 2. September - 3. Dezember 2017

Anmeldeschluss: 31. Mai 2017
 
Am 16. Juni findet um 14 Uhr im Steinmetzzentrum ein Informationsnachmittag für alle interessierten Lehrlinge und Gesellen statt. Da in dieser Veranstaltung auch eine Vorauswahl der Teilnehmer getroffen wird, ist sie obligatorisch für alle Auszubildenden, die an diesem Projekt interessiert sind. Im Rahmen der Veranstaltung muss ein Übungsstück gefertigt und ein Test in italienischen Fachvokabeln absolviert werden. Bitte bringen Sie Arbeitskleidung mit.

Dreiwöchiges Praktikum Vicenza


Vicenza (Italien)

Dreiwöchiges Praktikum

Handwerk: Tischler, KFZ-Mechatroniker, Maler & Lackierer, Metallbauer, Bäcker, Konditoren, Kosmetiker, Karosseriebauer, Maßschneider, Maurer, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
Ort: Vicenza (Italien)
 
Unsere Partnereinrichtung heißt Eurocultura und ist in Vicenza in Norditalien ansässig. Gemeinsam mit dieser Institution und örtlichen Betrieben wird der dreiwöchige Aufenthalt durchgeführt.
 
Termin: 04.03.-24.03.2018
 

Martina Sommer

Telefon 04131 712-162
Fax 04131 712-388

Dreiwöchiges Praktikum Lillestrom


Lillestrøm (Norwegen)

© Handwerkskammer / L. Petersen

© Handwerkskammer / L. Petersen

Dreiwöchiges Praktikum

Handwerk: Elektroniker, Tischler
Ort: Lillestrøm (Norwegen)
 
Unsere Partnereinrichtung ist die "Skedsmo videregaende skole" in Lillestrøm bei Oslo. Gemeinsam mit dieser Schule und örtlichen Betrieben wird der dreiwöchige Aufenthalt durchgeführt.
 
Termin: 08.04.-28.04.2018

 

Martina Sommer

Telefon 04131 712-162
Fax 04131 712-388

Dreiwöchiges Praktikum Florenz


Florenz (Italien)

© Handwerkskammer / M. Sommer

© Handwerkskammer / M. Sommer

Dreiwöchiges Praktikum

Handwerk: Friseure und Kosmetikerinnen
Ort: Florenz (Italien)
 
Friseurlehrlinge und angehende Kosmetikerinnen können ein betriebliches Praktikum in Florenz im Herzen der Toskana absolvieren. Die Handwerkskammer arbeitet hier mit einer Friseurschule und deren angeschlossenen Salons sowie einem Kosmetikinstitut zusammen.
 
Termin: voraussichtlich Frühjahr 2018

 

Martina Sommer

Telefon 04131 712-162
Fax 04131 712-388

Individuelles Praktikum


Individuelles Praktikum

Lehrlinge können auch einzeln, ohne Anbindung an eine Gruppenmaßnahme, ein dreiwöchiges Betriebspraktikum im europäischen Ausland absolvieren. Die Handwerkskammer unterstützt Sie dabei.

Natalia Marszall

Telefon 0531 1201-131
Fax 0531 1201-133

»Für die Arbeit war ich auf das Sprechen von Italienisch angewiesen und deswegen musste ich mich manchmal mit Händen und Füßen verständigen. Aber es klappte gut und ein paar Kundinnen konnten auch Englisch und das fiel mir dann leicht. Einige der gestellten Aufgaben konnte ich sogar für zu Hause übernehmen!«

Finanzielle Unterstützung


Finanzielle Unterstützung

ERASMUS+
Ganz klar: Ein Auslandspraktikum ist mit Kosten verbunden. Reise, Wohnung und das Freizeitprogramm vor Ort, das gibt es nicht umsonst. Finanzielle Unterstützung beim Auslandspraktikum gibt es über das Programm Erasmus+.

Hinweis: Das Auslandspraktikum ist Teil der Ausbildung. Das ist im Berufsbildungsgesetz festgelegt. Wer im Ausland ein Praktikum macht, bekommt also weiterhin seinen Lohn.
Mehr Informationen Infos zu Erasmus+