Farbfächer, Beratung, Kreativität, Gestaltung, Praxiszentrum, Stoffe, Materialien, Wohnberater im Handwerk
modul_a - Fotolia.com

Wohnberater im Handwerk

Entwickeln Sie maßgeschneiderte Wohnkonzepte für Ihre Kunden

Entwickeln Sie maßgeschneiderte Wohnkonzepte für Ihre Kunden: Wohnen und Wohlbefinden sind untrennbar miteinander verbunden. Ihre Kunden wünschen sich daher einen kompetenten Ansprechpartner, der ihre Wohnideen optimal umsetzt. Hierfür ist es wichtig, eine gemeinsame Sprache zu finden – denn eine maßgeschneiderte und kundenorientierte Beratung ist ein unschlagbarer Wettbewerbsvorteil!

Der Lehrgang „Wohnberater im Handwerk“ bietet Ihnen berufsbegleitend praktische Hilfestellungen, wie Sie die vielfältigen Wohnträume Ihrer Abnehmer identifizieren und gestalterisch sowie stilsicher umsetzen können. Sie lernen, ein Kundengespräch ergebnisorientiert zu führen, Schritt für Schritt die Wünsche Ihrer Auftraggeber zu erkennen und zu präzisieren und so für jeden Kunden ein individuell zugeschnittenes Wohnkonzept auszuarbeiten.

Der Lehrgang steigert Ihre Gestaltungs- und Beratungskompetenzen, macht Sie sicher in Stilfragen und Farbberatung und vermittelt Ihnen Darstellungstechniken als Werkzeug zur Kommunikation mit Ihren Kunden.

Der „Wohnberater im Handwerk“ findet in Kooperation des Praxiszentrums mit der „Werkakademie für Gestaltung und Design im Handwerk Niedersachsen e. V.“ statt, die den bundesweit einmaligen Lehrgang speziell für das Handwerk entwickelt hat.


Inhalt

◾Analyse und Konzepte
◾Kultur- und Stilkunde
◾Farbe und Wohnen
◾Wohnen und Ambiente
◾Zeichnen und Skizzieren
◾Prüfung

Eine Exkursion nach Hamburg und der direkte Einsatz der erlernten Inhalte runden den Lehrgang ab.

Übernachtung

Sie kommen von außerhalb und möchten während der Lehrgangstage in Lüneburg übernachten? Gerne geben wir Ihnen Hotelempfehlungen oder vermitteln Ihnen bei Verfügbarkeit kostengünstige Übernachtungen im Gästehaus des Lüneburger Technologiezentrums.

Dauer

100 Zeitstunden verteilt auf eine Blockwoche (ist in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt) und vier Wochenendterminen.

Zielgruppe

Inhaber und Mitarbeiter des Handwerks, die als Tischler, Raumausstatter, Metallbauer, Parkettleger, Stuckateure sowie Maler und Lackierer oder in anderen Gewerken den direkten Kontakt zu Kunden haben.

Teilnahmegebühr

Lehrgangskosten 2.000,00 Euro* zzgl. Lehrmittel und Prüfungskosten.

*Bitte beachten Sie, dass die Kursgebühren vorbehaltlich etwaiger Änderungen gelten. Dies gilt für Kurse und Seminare, die 2018 oder zu einem späteren Zeitpunkt beginnen

Fördermöglichkeiten

Nutzen Sie das Förderprogramm Weiterbildung in Niedersachsen (WiN) - je nach Erfüllung der Förderkriterien können Sie als Inhaber oder Mitarbeiter Zuschüsse von bis zu 50 Prozent erhalten.

mehr Infos

Standorte

Lüneburg

Termine und Anmeldung

Blockwoche

Mo. 05.02. - Sa. 10.02.2018
Mo. - Fr. 09:15 - 18:30 Uhr
Sa. 09:15 - 17:30 Uhr

Wochenendtermine

Fr./Sa. 16.02./17.02.2018
Fr./Sa. 23.02./24.02.2018
Fr./Sa. 02.03./03.03.2018
Fr./Sa. 16.03./17.03.2018
Fr. 13:30 - 18:30 Uhr
Sa. 09:15 - 17:30 Uhr

zur Online-Anmeldung