Was ist, wenn ich einen Vertrag wegen des Corona-Virus nicht erfüllen kann?

Kommt es zu Materialengpässen, Lieferschwierigkeiten und Verzug, können zivilrechtliche Ansprüche von Handwerksbetrieben gegenüber ihrer Lieferanten aber auch Pflichten gegenüber der Kunden bestehen.

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) klärt überzivilrechtliche Folgen von Leistungsausfällen auf Verträge mit Kunden und Lieferanten auf.





Inhalt aktualisiert am 27. April 2020