PerSe,Perspektive Selbstverwaltung, Ehrenamt
Handwerkskammer

Update für das Ehrenamt

Das Projekt "Perspektive Selbstverwaltung" geht die Themen Anerkennung und Wertschätzung an.

Anerkennung und Wertschätzung für das Ehrenamt - das ist ein zentrales Ziel des Projekts „Perspektive Selbstverwaltung“ (PerSe), an dem sich die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade beteiligt. Bereits zum vierten Mal trafen sich Arbeitnehmer und Arbeitgebervertreter aus der Vollversammlung der Handwerkskammer gemeinsam mit anderen Ehrenamtsträgern aus dem Kammerbezirk im Rahmen von PerSe, um sich über die vielseitigen Möglichkeiten von Anerkennung und Wertschätzung für ehrenamtliche Tätigkeiten auszutauschen und weiterzubilden.

Während des Seminars lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die verschiedenen Ebenen kennen, auf denen Wertschätzung und Anerkennung stattfinden. Die zahlreichen Ideen, Anregungen und Empfehlungen des Seminars werden nun intern weiter bearbeitet und unmittelbar in die Arbeit der Handwerkskammer einfließen.

Das Projekt PerSE

Hauptziele von PerSe sind, das Ehrenamt für seine Aufgaben systematisch zu qualifizieren, seine Attraktivität für den Nachwuchs zu erhöhen und es für die zukünftigen Schlüsselthemen und –herausforderungen, wie etwa Fachkräftegewinnung, Digitalisierung und Migration, zu sensibilisieren.

PerSe ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH).

 

Dr. phil. Thomas Felleckner

Tel. 04131 712-110
Fax 04131 712-172
felleckner--at--hwk-bls.de



Mehr Informationen

Für Ehrenamtliche im Handwerk gibt es ein Informationsportal unter www.hwk-bls.de/ehrenamt