Handwerkskammer

Steinmetzzentrum Königslutter

Das Bildungszentrum für das Steinmetz- und Bildhauerhandwerk in Königslutter am Elm ist seit 1981 eine überregionale Aus- und Fortbildungsstätte für Steinmetzen und Steinbildhauer. Es ist bundesweit als einziges Kompetenzzentrum für Steinmetzen und Steinbildhauer anerkannt und nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert.

Zu unseren Aufgaben zählen vielfältige Ausbildungsmaßnahmen für Meister, Gesellen und Lehrlinge für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk. Hierfür stehen qualifizierte Lehrkräfte, moderne Gerätschaften, Werkhallen und Unterrichtsräume zur Verfügung.

Wir bieten Meistervorbereitungslehrgänge, Lehrgänge zur Denkmalpflege für Meister und Gesellen an sowie zahlreiche Erwachsenenfortbildungsseminare.


Unser Partner

Berufsbildungswerk des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks bbw Logo





 
Leiter

Olaf Bunger

Tel. 05353 9515-10
Fax 05353 9515-20
bunger--at--steinmetzzentrum.de

Weiterbildung

Annegret Meyer

Tel. 05353 9515-13
Fax 05353 9515-20
meyer--at--steinmetzzentrum.de

Simona Björnsen

Tel. 05353 9515-13
Fax 05353 9515-20
bjoernsen--at--steinmetzzentrum.de

Ausbildung

Pamela Rastädter

Tel. 05353 9515-11
Fax 05353 9515-20
rastaedter--at--hwk-bls.de


Projekte

Wiederaufbau der Frauenkirche Dresden

Sanierung der Frauenkirche in Dresden
Handwerkskammer

Frauenkirche Dresden
Handwerkskammer

Die Dresdener Frauenkirche wurde von 1992 bis 2005 mithilfe von Spenden wieder aufgebaut. Das Steinmetzzentrum hat mehr als 280 Werkstücke ohne Verrechnung von Arbeitskosten für die Frauenkirche aus Postaer Sandstein angefertigt. Die Meisterschüler und die Lehrlinge haben viel Engagement und Idealismus aufgebracht. Die Frachtkosten und die Kosten für das Steinmaterial hat die Bauherrin der Frauenkirche getragen. 

Die Ausbilder, die Lehrlinge und die Meisterschüler des Zentrums waren enorm engagiert. Aus Dank an die beteiligten Steinmetzen und an die Bauherrschaft der Frauenkirche haben wir diese Seite eingerichtet.

Das gesamte Steinmetzhandwerk hat sich mit ca. 2.500 kostenlosen Werksteinen am Aufbau der Frauenkirche Dresden beteiligt.

Meisterschüler eines einzigen Jahrgangs von Bildungszentrum und Steinmetzschule Königslutter haben das mittlere Kranzgesims der Kirche mit den steinernen "Dielenköpfen", das aus insgesamt 76 Werkstücken besteht, alleine geformt.

Interessant waren alle Arbeiten für Frauenkirche insbesondere, weil in Kombination von high tec (CAD-Zeichnung und Schablonenherstellung durch Wasserstrahlsägen) mit alten handwerklichen Techniken der Barockzeit neue Werkstücke geschaffen wurden. Diese Chance bietet sich nur einmal, wenn überhaupt, in einem Steinmetzleben.

Neben den Meisterschülern arbeiteten zahlreiche Lehrlinge einfachere und profilierte Werkstücke je nach ihrem Leistungsstand im Bildungszentrum unter Anweisungen der Lehrwerkmeister.

Des Weiteren wurden weitere sehr exponierte Arbeiten, wie zum Beispiel reichhaltig profilierte Werkstücke (Dachfirststeine, Profilstücke an den Ecktürmen, Fensterstürze, Gewändestücke usw.) oder Flammenvasen als Steinmetzarbeiten während der Meisterprüfung aus Rohstücken mit der Hand wie in vergangener Zeit herausgeschlagen.

Neben Steinmetzarbeiten waren an der Frauenkirche auch einige wenige Steinbildhauerarbeiten anzufertigen. Meisterschüler wählten "steinerne Flammen" (Steinbildhauerarbeiten) als Meisterstücke.


Ausbildung

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Nicht alles, was in der Ausbildungsordnung steht, kann auch im Betrieb vermittelt werden. Dazu gibt es die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU). Die ÜLU ist verpflichtend für alle Lehrlinge und gewährleistet die Vermittlung einer breiten Grundausbildung, die Vervollständigung und Ergänzung der betrieblichen Ausbildung entsprechend der Ausbildungsordnung sowie die schnelle Berücksichtigung moderner Technologien und Verfahren.

Die Kosten für die ÜLU werden vom Berufsbildungswerk des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks e.V. getragen,
sofern der ausbildende Betrieb Mitglied im Berufsbildungswerk ist.

Bitte senden Sie uns eine Kopie vom Lehrvertrag (1. Seite) zu und melden Sie Ihren Lehrling für die ÜLU direkt beim Berufsbildungswerk (BBW) an. Das Formular finden Sie hier zum Herunterladen.

Hier sind wir zuständig

Wir sind für die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung in folgenden Bundesländern zuständig:

  • Berlin,
  • Brandenburg,
  • Bremen,
  • Hamburg,
  • Mecklenburg-Vorpommern,
  • Niedersachsen,
  • Nordrhein-Westfalen,
  • Sachsen-Anhalt,
  • Schleswig-Holstein.

Wir kooperieren eng mit dem Deutschen Bundesinnungsverband für das Steinmetz-, Stein- und Holzbildhauerhandwerk, den Landesinnungsverbänden und dem Berufsbildungswerk des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks e.V. aus Wiesbaden.

Träger ist die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade.

Steinmetz
Falk Heller, www.argum.com

Wir werden gefördert

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt.

Logoleiste Steinmetzzentrum



Auslandspraktikum in Carrara

Seit 2003 besteht eine Kooperation mit dem weltweit führenden Zentrum für Marmorbearbeitung im italienischen Carrara. Diese ermöglicht leistungsfähigen und begabten Steinmetz- und Steinbildhauerlehrlingen sowie Gesellen im ersten Jahr nach bestandener Abschlussprüfung an einer einmaligen europäischen Ausbildungsmaßnahme in italienischen Betrieben teilzunehmen.

Das Projekt wurde 2007 mit dem Herrmann-Schmidt-Preis ausgezeichnet.



 

Natalia Marszall

Tel. 0531 1201-131
Fax 0531 1201-555
marszall--at--hwk-bls.de

Mehr Infos
Auslandspraktikum in Carrara



Mensa

Die Mensa des Steinmetzzentrums bietet von Montag bis Freitag sowie jedes zweite Wochenende verschiedene Gerichte an.

zu den Speiseplänen



Übernachtung

Lehrgangsteilnehmer können im Gästehaus der Handwerkskammer übernachten. Für die Freizeit stehen verschiedene Angebote zur Verfügung.


Das Gästehaus im Überblick

  • 45 Zimmer mit 89 Betten
  • Fitnessraum
  • Freizeiteinrichtung mit Billard, Kicker und Dart
  • Angrenzender Sportplatz (Fußball, Volleyball, Basketball)
  • Musik- und TV-Raum


 
Heimleitung

Michael Voß

Tel. 05353 9515-18
Fax 05353 9515-20
voss--at--hwk-bls.de

Mehr Infos
Gästehaus in Lüneburg

Infoflyer zum Gästehaus

Hier finden Sie uns

Bildungszentrum für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk
Dr.-Heinrich-Gremmels-Str. 15
38154 Königslutter

Telefon 05353 9515-0

Anfahrtsbeschreibung

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 7:30 bis 16:30 Uhr
Freitag: 7:30 bis 13:00 Uhr