Schweißkurse

Sie wollen ein Schweißer werden? Wir haben die nötige Ausbildung dazu. In Theorie und Praxis werden Sie in den gängigen Schweißverfahren und Werkstoffen zum europaweit anerkannten Schweißer ausgebildet. Ein individueller Einstieg ist jederzeit möglich.
 

Wichtige Schweißverfahren:

  • Lichtbogenhandschweißen (E)
  • Gasschweißen (G)
  • Metall-Schutzgasschweißen (MAG, MIG)
  • Wolfram-Inertgasschweißen (WIG)

Die Schweißverfahren werden jeweils an den Werkstoffen Stahl, Aluminium und Chrom-Nickel angeboten.



Die Lehrgänge sind förderfähig über den Bildungsgutschein der Arbeitsagentur.

mehr Infos

 

Heinz-Martin Umbach

Tel. 0531 1201-420
Fax 0531 1201-555
umbach--at--hwk-bls.de

Sylvia Peter

Tel. 0531 1201-423
Fax 0531 1201-555
peter--at--hwk-bls.de

Lehrgangsinhalte

Bei den einzelnen Verfahren werden den Teilnehmern Kenntnisse zur Vorbereitung auf wichtige Prüfungen vermittelt.

Kehlnahtschweißer-Prüfung

  • Kehlnähte in allen wichtigen Schweißpositionen
  • Stumpfnähte mit Gegenschweißungen
  • Bleche und Profile verschiedener Stärke

Blechschweißer-Prüfung

  • Kehlnähte in allen wichtigen Schweißpositionen
  • Stumpfnähte
  • einseitig geschweißte Bleche verschiedener Stärke

Rohrschweißer-Prüfung

  • Stumpfnähte an waagerecht eingespannten Rohren
  • Rohre verschiedener Durchmesser und Wandstärke

 
in Braunschweig

Sylvia Peter

Tel. 0531 1201-423
Fax 0531 1201-555
peter--at--hwk-bls.de

in Stade

Michael Breuß

Tel. 04141 6062-15
Fax 04141 6062-17
breuss--at--hwk-bls.de

Kursdatenbank
 Kurse & Seminare finden





Prüfungen

Die Prüfungen erfolgen nach der europaweit einheitlichen Normung nach DIN EN 287. Die Gültigkeitsdauer der Schweißerprüfung beträgt in der Regel zwei Jahre, wenn der Arbeitgeber oder die verantwortliche Schweißaufsichtsperson alle sechs Monate schriftlich auf der Schweißer-Prüfungsbescheinigung bestätigt, dass:

  • der Schweißer regelmäßig schweißt (max. Unterbrechung bis zu sechs Monate),
  • der Schweißer im Geltungsbereich seiner Schweißprüfung schweißt,
  • das Können und die Kenntnisse des Schweißers nicht angezweifelt werden.

Internationaler Schweißfachmann

Wollen Sie sich im Metall- und Stahlbaubereich weiterqualifizieren? Als praxisorientierte Schweißaufsichtsperson mit technischen Basiskenntnissen machen Sie sich in Ihrer Firma unentbehrlich. Mit Ihrem Fachwissen entscheiden und koordinieren Sie von der Planung bis zur Fertigung einfacher geschweißter Konstruktionen. Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit mit der SLV Hannover in Braunschweig durchgeführt und ist anerkannter Nachweis für die Herstellerqualifikation.

 

Sylvia Peter

Tel. 0531 1201-423
Fax 0531 1201-555
peter--at--hwk-bls.de

Kursdatenbank
 Kurse & Seminare finden

Inhalte

Teil 0: Allgemeine technische Grundlagen

  • Grundlagen der Werkstoffkunde,
  • Mathematik,
  • Zeichnen,
  • Elektrotechnik,
  • Chemie,
  • Mechanik,
  • Festigkeitslehre

Teil I: Fachkundliche Grundlagen

  • Schweißprozesse und Ausrüstung,
  • Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißen,
  • Konstruktion und Gestaltung

Teil II: Schweißtechnisches Praktikum

  • Schweißverfahren

Teil III: Hauptlehrgang

  • Schweißprozesse und Ausrüstung,
  • Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißen,
  • Konstruktion und Gestaltung,
  • Fertigung und Anwendungstechnik