Restaurierung einer Säule
www.amh-online.de

Restauratoren im Handwerk

Bundesweites Stipendienprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) fördert Lehrgang im Steinmetzzentrum.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) bietet ein bundesweites Stipendienprogramm zur beruflichen Weiterbildung zum*zur "Restaurator*in im Handwerk" an. Bis zu zehn Stipendien, die mit jeweils 3.000 Euro dotiert sind, fördern den Besuch entsprechender Lehrgänge an anerkannten denkmalpflegerischen Bildungseinrichtungen.

Bewerben können sich alle Meister, die bereits erste Erfahrungen im Umgang mit denkmalgeschützten Bauten oder Altbauten, insbesondere mit Arbeiten im Rahmen der Pflege, Erhaltung und Erneuerung historischer Bausubstanz (Angabe von Referenzobjekten). Die Auswahl der Bewerber erfolgt durch eine Fachjury.

Die Bewerbungen sollten eine Kopie der Meisterprüfung, Arbeitszeugnisse und bebilderte Kurzdokumentationen der Referenzobjekte beinhalten. Das auszufüllende Formblatt finden Sie hier als Download. Bewerbungen sind bis zum 30. September 2019 ausschließlich per E-Mail unter stipendien@denkmalschutz.de einzureichen.

Restaurator im Steinmetzund Steinbildhauerhandwerk

Der Restauratorenlehrgang stellt die Königsklasse in der Fortbildung im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk dar. Er wendet sich an Steinmetz- und Steinbildhauermeister*innen, die ihr Wissen und Können in der Steinrestaurierung vervollkommnen wollen.

Vom 22.08.2019 bis 12.12.2020 findet der Lehrgang "Restaurator*in im Steinmetzund Steinbildhauerhandwerk" im Steinmetzzentrum in Königslutter statt.

zur Online-Anmeldung