Symbolbild Kfz-Werkstatt
www.bildwerknord.de - Hannes Harnack

Nach den Sommerferien geht's los

In Stade beginnen verschiedene Meistervorbereitungskurse in Teilzeit (Teile I und II) sowie Vollzeit (Teile III und IV).

Wer mit dem Gedanken spielt, seinen Meister zu machen, sollte sich beeilen: Nach nach den Sommerferien beginnen im Technologiezentrum (TZH) Stade verschiedene Meistervorbereitungskurse (Teile I und II) in Teilzeit. Bei Interesse kann die Anmeldung direkt online erfolgen:

Meistervorbereitung Bäcker/in

Meistervorbereitung Elektrotechniker/in

Meistervorbereitung Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/in

Meistervorbereitung Kraftfahrzeugtechniker/in


Teile III und IV in Vollzeit

Für alle, die im Herbst mit den Vollzeit-Meistervorbereitungskursen Maurer/in und Betonbauer/in oder Installateur/in und Heizungsbauer/in (Teile I und II) beginnen, empfehlen wir den Besuch der vorbereitenden Kurse für die Teile III und IV. Die Kurse starten ebenfalls nach den Sommerferien und werden in Vollzeit durchgeführt.

 AdA - Ausbildung der Ausbilder*

 Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO)*

*Die Fortbildung "AdA - Ausbildung der Ausbilder" schließt mit einer staatlich anerkannten Prüfung ab, die auch als Teil IV der Meisterprüfung anerkannt wird. Die Fortbildung "Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO)" schließt mit einer staatlich anerkannten Prüfung ab, die auch als Teil III der Meisterprüfung anerkannt wird.


Förderung

Wussten Sie eigentlich , dass Sie sich Ihren Weg zum Meistertitel fördern lassen können? Für die berufliche Weiterbildung gibt es verschiedene Förderprogramme, einen ersten Überblick erhalten Sie  hier . Wenn Sie Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Förderprogramm und der Beantragung benötigen, ist Ihnen unsere  Weiterbildungsberatung gerne behilflich.

Anke Ott

Tel. 04141 6062-40
Fax 04141 6062-91
ott--at--hwk-bls.de