Müssen Meister*innen den Titel "Bachelor Professional" nutzen?

Jede Person kann selbst bestimmen, welchen Titel sie im Geschäftsverkehr nutzen möchte. Ob dies der Meistertitel, der Titel „Bachelor Professional“ oder beide Titel sind, kann also frei gewählt werden.

Werden beide Titel verwendet, ist die Reihenfolge nicht vorgegeben, da beide Titel gleichwertig sind, es besteht also kein Rangverhältnis zwischen den Titeln.