Sanduhr auf Kalender
Nuthawut - stock.adobe.com

Mehr Zeit für die Steuererklärung

Die Frist für die Abgabe der Steuererklärungen 2019 soll bis 31. August 2021 verlängert werden. Auch die Stundungsmöglichkeiten sollen verlängert werden.

Die Koalitionspartner CDU/CSU und SPD haben am 17. Dezember eine Verlängerung der Abgabefrist bis zum 31. August 2021 beschlossen. Damit verlängert sich die Frist zur Agabe für durch den*die Steuerberater*in erstellte Steuererklärungen 2019 vom 28. Februar 2021 um weitere sechs Monate.

Die Verlängerung wurde vom Bundesfinanzministerium (BMF) viaTwitter bestätigt und soll nach Aussagen von Koalitionspolitikern im nächsten Steuergesetz geregelt werden.

Stundungsmöglichkeiten werden verlängert

Auch die Möglichkeit zur Stundung im vereinfachten Verfahren soll lautMitteilung des BMF bis zum 30. Juni 2021 verlängert werden, wobei Betroffene bis zum 31. März 2021 einen Antrag stellen müssen. Weitere Details sollen laut Ministerium in Kürze folgen.