Jetzt bewerben: Niedersächsischer Außenwirtschaftspreis 2018

Bewerbungsschluss ist am 21. Februar.

Auch im kommenden Jahr verleiht das Land Niedersachsen den begehrten Außenwirtschaftspreis, um Unternehmen für ihre exzellenten Exporterfolge zu ehren.

Der weltweit dynamische Wandel in Politik, Wirtschaft, Umwelt und Technologie beeinflusst auch niedersächsische Unternehmen. Die richtigen Wege und Strategien für erfolgreiche Exportaktivitäten zu finden, ist allerdings eine ganz besondere, aber lohnende Herausforderung. Denn mit der Erschließung internationaler Märkte eröffnen sich für Unternehmen zusätzliche Wachstumsmöglichkeiten.

 

Sie exportieren Ihre Produkte und Dienstleistungen bereits erfolgreich? Dann bewerben Sie sich für den Außenwirtschaftspreis 2018. Die fünf nominierten Unternehmen profitieren durch:

  • einen unternehmensbezogenen Imagefilm, der ihr Unternehmen vorstellt und Ihnen zur Verfügung gestellt wird
  • die offizielle Anerkennung ihrer Exporterfolge durch das Land Niedersachsen
  • eine umfangreiche mediale Berichterstattung
  • einen Imagegewinn durch die große öffentliche Wahrnehmung auf der Hannover Messe 2018

Der Preis wird am 25. April 2018 auf der Hannover Messe im Rahmen des 15. Außenwirtschaftstages durch den Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung verliehen. Bewerben können sich alle kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie Großunternehmen aus Niedersachsen. Großunternehmen werden in einer separaten Kategorie ausgezeichnet.