Inklusionspreis, Inklusion, Rollstuhl
zeichensetzen/Harms
Ein Mitarbeiter der Daimler AG, Gewinner des Inklusionspreises 2019.

Inklusion lohnt sich

Betriebe können sich ab sofort für den "Inklusionspreis der Wirtschaft 2020" bewerben.

Immer mehr Unternehmen erkennen das Potenzial von Menschen mit Behinderungen und setzen daher auf Inklusion. Mit dem „Inklusionspreis der Wirtschaft“ werden vorbildliche Praxisbeispiele in der Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen prämiert.

Der Inklusionspreis wird bereits zum achten Mal vom UnternehmensForum verliehen und steht unter dem Motto „Potenziale von Menschen mit Behinderung“. Mitinitiatoren des Inklusionspreises sind die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, die Bundesagentur für Arbeit und die Charta der Vielfalt. Die Initiative steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

 Bewerbungen können bis zum 31. Oktober 2019 online eingereicht werden.