Impfung im TZH Lüneburg
Handwerkskammer

Impfaktion in Lüneburg

Immer freitags wird im TZH Lüneburg gegen Corona geimpft. Keine Anmeldung nötig.

Das mobile Impfteam des Lüneburger Landkreises impft noch bis zum 31. März 2022 jeden Freitag in der Zeit von 7 bis 13 Uhr im Technologiezentrum Lüneburg, Dahlenburger Landstraße 62. Interessierte können ohne vorherige Anmeldung einfach vorbeikommen. Neben einem Lichtbildausweis sollte – wenn vorhanden – der Impfpass mitgebracht werden. Um Zeit vor Ort zu sparen empfiehlt es sich außerdem, den vorausgefüllten Gesundheitsbogen und Einverständniserklärung (PDF) mitzubringen.

Bei den mobilen Impfaktionen stehen die Impfstoffe von Moderna (Spikevax), BioNTech (Comirnaty) und Johnson&Johnson (Jansen) zur Verfügung. Möglich sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen. Viertimpfungen werden vom Landkreis aktuell nicht durchgeführt.

Booster-Impfungen

Die 6-Monats-Frist für Booster-Impfungen wurde aufgehoben. Nach der Zweitimpfung – egal, ob sie mit einem mNRA-Impfstoff oder dem Wirkstoff von AstraZeneca durchgeführt wurde – müssen für eine Auffrischung allerdings mindestens vier Wochen vergangen sein. Die STIKO empfiehlt einen Abstand von mindestens drei Monaten.

Impfungen im TZH Lüneburg im Überblick

  • Impfung jeden Freitag in der Zeit von 7 bis 13 Uhr im TZH Lüneburg, Dahlenburger Landstraße 62, 21337 Lüneburg
  • Keine Anmeldung notwendig
  • Neben dem Lichtbildausweis sollte - wenn vorhanden - der Impfpass mitgebracht werden

Weitere Informationen finden Sie beim  Landkreis Lüneburg.