Gründerstar, Gründerpreis, Logo
Stader Gründungsnetzwerk

Gründerstar 2021

Gründerinnen und Gründer aus der Region Stade können sich bis zum 15. August bewerben

Das Stader Gründungsnetzwerk lobt auch in diesem Jahr den Gründerpreis der Stader Region aus. Der Wettbewerb soll die Gründungskultur fördern und innovativen Gründerinnen und Gründern sowie Unternehmensnachfolger*innen ein Forum bieten, sich zu präsentieren. Neben dem Gründerstar, der mit 1.000 Euro dotiert ist, können ein oder mehrere Sonderpreise (jeweils 500 Euro) vergeben werden.

Teilnehmen können Gründerinnen und Gründer im Haupt- und selbstverständlich auch im Nebenerwerb, wenn sie ihr Unternehmen in den letzten zwei Kalenderjahren gegründet oder übernommen haben. Darüber hinaus wird auch soziales Unternehmertum (Social Entrepreneurship) prämiert. Neben der Einhaltung des Wettbewerbszeitraums (Bewerbungsfrist: 15. August 2021) muss die Umsetzung oder der Sitz des Unternehmens in der Region Stade liegen. Überregionale Bewerbungen mit regionalem Bezugs können bei den Sonderpreisen Berücksichtigung finden.

Die Verleihung des Gründerstars findet am 5. Oktober 2021 statt.

Initiatoren des Gründungswettbewerbs GRÜNDERSTAR sind die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, die Industrie- und Handelskammer Stade und die kommunalen Wirtschaftsförderungen im Landkreis Stade.

Ihr Ansprechpartner ist Ihnen bei Fragen gern behilflich Handwerkskammer

Daniel Topp

Betriebs- und Gründungsberatung

Rudolf-Diesel-Straße 9
21684 Stade
Tel. 04141 6062-47
Fax 04141 6062-90
topp--at--hwk-bls.de