Dürfen alle Handwerksmeister*innen den Titel "Bachelor Professional" nutzen?

Alle Personen, die eine Meisterprüfung im Handwerk bestanden haben, können den Titel „Bachelor Professional“ führen.

Auf Wunsch kann bei der Handwerkskammer eine Zweitschrift des Meisterprüfungszeugnisses mit dem neuen Titel beantragt werden. Die Kosten hierfür betragen zurzeit 60,00 Euro (Stand: 12.03.20). Für die Antragsstellung nutzen Sie bitte das Formular  Antrag auf Zustellung einer Zweitschrift (Meisterprüfung).

Ein neuer Meisterbrief kann jedoch nicht ausgestellt werden, da es sich hierbei nicht um eine öffentliche Urkunde gemäß §§ 415 ff Zivilprozessordnung sondern nur um einen zusätzlichen Schmuckbrief handelt.