Ausbildung in Corona-Zeiten
Schmitz / Handwerkskammer

Coronavirus: ÜLU, Fort- und Weiterbildung, Prüfungen

Aktuelle Informationen

 ++ Aktuelle Information ++ 11.01.21 ++

Die Lehrgänge in den Technologiezentren der Handwerkskammer werden weiterhin an allen Standorten wie geplant unter Beachtung der geltenden Corona-Hygiene- und Abstandsregelungen durchgeführt. Auch Prüfungen finden unter Einhaltung der entsprechenden Regelungen weiter statt.

Die Verpflegung durch die Mensen ist sichergestellt, die Unterbringung in den Gästehäusern weiterhin möglich. Je nach rechtlichen Vorgaben und daraus resultierenden Schutz- und Sicherheitsvorkehrungen kann es jedoch zu Einschränkungen kommen (z. B. eingeschränkte Nutzung des Speisesaals).



Lehrgänge

Der Unterricht findet unter Einhaltung von Schutz- und Hygienemaßnahmen weiterhin statt.

Dies gilt für unser gesamtes Lehrgangsangebot:

  • Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU)
  • Meistervorbereitungskurse
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Sollten sich Änderungen ergeben, werden alle Teilnehmden umgehend informiert.

 

Radoslaw Lakomski

Tel. 04131 712-338
Fax 04131 712-400
lakomski--at--hwk-bls.de

Gästehäuser

Die Gästehäuser sind weiterhin in Betrieb. Aufgrund der vorgeschriebenen Einzelunterbringung steht jedoch nur eine eingeschränkte Anzahl an Betten zur Verfügung.

Eine Unterbringung ist nur nach vorheriger Anmeldung – unter Angabe der Anfahrtsdauer – sowie schriftlicher Bestätigung (Mail oder Fax) durch die Heimleitung möglich. Auszubildende, die ohne verbindliche Zusage der Heimleitung anreisen, können in den Gästehäusern nicht aufgenommen werden.

Prüfungen

Prüfungen werden unter Einhaltung von Schutz- und Hygienemaßnahmen weiter durchgeführt.

 

Claudia Meimbresse

Tel. 04131 712-129
Fax 04131 712-217
meimbresse--at--hwk-bls.de

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Antworten auf Häufig gestellte Fragen finden Sie auch hier:

Ausbildung

Fort- und Weiterbildung