Fortbildung, Weiterbildung, Meisterschule, Unterricht, Schüler
argum

Coronavirus: ÜLU, Fort- und Weiterbildung, Prüfungen

Antworten auf Häufig gestellte Fragen (FAQs) finden Sie hier:

Ausbildung

Fort- und Weiterbildung



Kein Unterricht vom 16. März - 18. April 2020

Wegen der Corona-Krise findet in den Bildungseinrichtungen der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade seit Montag, 16. März 2020, grundsätzlich kein Unterricht mehr statt.

Die Regelung bezieht sich auf die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) und alle Lehrgänge im Rahmen der Fort- und Weiterbildung, darunter auch die Meistervorbereitungskurse, und gilt zunächst bis zum 18. April 2020.

Betroffene ÜLU-Teilnehmende setzen sich bitte mit ihren Ausbildungsbetrieben in Verbindung.

 

Radoslaw Lakomski

Tel. 04131 712-338
Fax 04131 712-400
lakomski--at--hwk-bls.de


Keine Prüfungen vom 16. März - 18. April 2020

Wegen der Corona-Krise finden seit dem 16. März keine Prüfungen statt. Dies gilt für alle Prüfungen:

  • Meisterprüfungen
  • Fortbildungsprüfungen
  • Gesellen- und Abschlussprüfungen

Die Regelung gilt zunächst bis zum 18. April 2020.

Über etwaige neue Termine werden wir informieren, sobald die Situation wieder eine verlässliche Terminplanung erlaubt.

 

Claudia Meimbresse

Tel. 04131 712-129
Fax 04131 712-217
meimbresse--at--hwk-bls.de