Kraftfahrzeugmechatroniker/in - Personenkraftwagentechnik
2 Lehrstellen in  Vollzeit

Betrieb
Ernst A. Czychy
Inh. Joachim Czychy
Hauptstraße 27
21629 Neu Wulmstorf
Ansprechpartner
Herr Arne Czychy

Telefon 040 - 70 01 62 0
arne.czychy--at--autohaus-czychy.de
www.autohaus-czychy.de


Stellenantritt
01.08.2019
Bewerbungsart
  • per E-Mail
  • schriftlich

Seite aktualisiert am 03.07.19 18:20


Berufsbild:

Der Beruf des Kraftfahrzeug-Mechatronikers vereint, wie der Name schon ahnen lässt, die Berufe des KFZ-Mechanikers und des KFZ-Elektrikers. Dieses Arbeitsfeld ist hochinteressant und umfangreich und verlangt viel Köpfchen und natürlich auch praktische Fähigkeiten. Wenn du dich für diese Ausbildung entscheidest, lernst du alles zum Thema Elektro- und Systemtechnik und bist bei den technischen Entwicklungen in der Automobilbranche ganz vorne dabei!

Ausbildung:

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre - eine Zeit, in der du als angehender KFZ-Mechatroniker alle Systeme im Fahrzeug begreifen lernst. Es ist extrem wichtig, die Hintergründe zu durchschauen. Nur dann kannst du später die computergestützten Methoden für Reparaturen und Wartungen richtig bedienen und einsetzen. Moderne Techniken wie die Systemanalyse und -diagnose oder das Kodieren von Steuergeräten etc. sind spannende neue Arbeitsgebiete, die du mit der Zeit beherrschen lernst. Ganz wichtig ist natürlich auch der Austausch mit den Kollegen und Kunden, denn die Werkstatt ist die Schnittstelle zwischen Hersteller und Kunden. Alles in allem ist die Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker eine Herausforderung für Technikfreaks mit Köpfchen, die nicht auf den Mund gefallen sind!

Voraussetzung:

Hast du das Zeug zu einem "Allrounder"?

Sind komplexe, technisch-elektronische Zusammenhänge für dich kein ewiges Rätsel sondern eine Herausforderung?

Hast du schon Erfahrung mit Technik, Mechanik und Elektronik gemacht und vielleicht sogar Lösungen gefunden? Wenn du handwerklich geschickt und am Computer fit bist und obendrein auch Spaß an der Kommunikation mit Kollegen und Kunden hast, bist du bei uns richtig. Voraussetzung ist, dass du sicher auftrittst und einen guten Real- oder sehr guten Hauptschulabschluss gemacht hast.

Chancen:

Im Anschluss an die Ausbildung eröffnen sich reichlich Entwicklungs- und Aufstiegschancen zum Beispiel zum Diagnosetechniker, Servicetechniker oder sogar bis in die Führungsebene.


Kartenansicht mit Routenplaner

(Externer Service)

Weitere aktuelle Stellen